Kosten Innenausbau - Gesamtkostenplanung

4,20 Stern(e) 5 Votes
Hi Schakal,

danke für einen "Senf"... der ist herzlich Willommmen!

ist da inbegriffen Hauptanschluss (Strombock Zuleitung usw.) auch oder nur im Haus selber..??
erm.. meinst Du dabei die Versorgungsleitungen in das Haus. Soweit ich weiß (und so haben wir das kalkuliert) macht das der Stromversorger. Wir müssen eine Grube ausbuddeln (macht Bauträger) und die kommen und legen das dann. Elektrik (sollte) ab dem "Panzerkasten" (kommt durch den Versorger) mit dem Sicherungskasten beginnen...


Wände verputzen.) Hängt sag ich einmal sehr davon ab ob ihr Maschinenputz+(Ausführung) verwendet oder mit Hand verputzt
mmhm wir haben vor mit der Hand zu verputzen, gibt es da einen Richtwert für die Materialkosten pro m²?

Deckenverkleidung welche Materialien werden hier verwendet und ca. die m² Anzahl
wir haben gedacht wir kleben evt. noch Sterepor unter die Decke (sofern uns bestätigt wird, dass das bzgl. Lärm+Wärmedinnung überhaupt Sinn mach) und dann verputzen... ansonsten nur verputzen. Ich schätze es sind rund 140 m² Decke (Außenmaße Haus sind 8,50 x 10 m)


für die Materialkosten pro m²?

Treppe Aus welchem Material
Die untere wird eine massiv Treppe und ist im Preis enthalten. Zum Dachgeschoss wird es dann wohl eine (Fertig???) Holztreppe

Ausbau Dachgeschoss welche Materialien werden verwendet und ca. m² Anzahl
das Dachgeschoss hat ca. 70 m², Material wäre dann wohl die Dämmung (wobei wir hier noch nachgefragt haben, ob die evt. mit drin ist).... dieser Posten ist also noch offen

Sanitärobjekte.Wie viele Bäder und WCs entstehen bzw. Ausführung.
Wir planen drei Badezimmer.
EG barrierefreie Dusche (wird vom Bauträger so vorbereitet) + WC und Waschtisch

OG 1: Dusche, WC, Waschtisch

OG 2: Badewanne, Waschtisch, WC und evt. so ne "fertige Dampfdusche" (die ist aber in den 5000 Euro nicht enthalten soll evt. "nachgerüstet" werden)

Material: klar hätten wir gerne das Feinste vom Feinsten, da werden wir aber mit den 5000 Euro nicht so weit kommen. Wobei ich im Netz schon einen Anbieter gefunden habe, der tolle, reduzierte Markenware hat.

Möbel für das Bad sind in den 5000 Euro nicht enthalten, bezieht sich rein auf die Keramik. Meinst Du, dass das zu wenig ist?

Innentüren Welches Material welche Beschläge .
Ja,... ich habe keine Ahnung *g* mein Schwiegervater ist aber Schreiner und meinte mit 2000 Euro sind wird gut dabei...

Und zu guter Letzt wegen der Garage
Ich denke und glaube dass du mit selber Mauern deiner Garage um vieles billiger kommst
Im Ernst: genau das habe ich auch immer gedacht. Wir haben jetzt aber von den verschiedensten Seiten anderes gehört. Verstehe ich aber auch nicht. Die Bodenplatte ist ja mit in dem Rohbau drin.... ich denke, so ein paar Steine *g* können doch nicht so viel kosten.... der Bauträger würde die Garage mit im Bauantrag Berücksichtigen. Garagentor, Fenster und eine extra Tür müssten wir dementsprechend noch kaufen... das was uns schwierig erscheint ist die Decke. Es soll eine Flachdecke werden, wie macht man die am Besten?


Viele Grüße!!!!
 
S

Schakal

Guest
Servus !!
Fangen wir einmal an:
Na gut das mit der Elektroinstallation können wir abschließen hast somit alles beantwortet
Wegen Wände verputzen
Naja mit den Richtwert werde ich mir ein bischen schwer tun weil es sehr stark von m³ Sand ab hängt würde einmal sagen da muss man sich einmal durchfragen wo der Sand am billigsten ist und wie der aktuelle m³ Preis ist. Dann kommt Zement und Kalk dazu
Das einzige was ich dir mitgeben kann ist der Verbrauch +/-
Korngrösse Ø 0 - 4 mm bis 0 - 8 mm. Verbrauch: 0.3 - 1.1 kg/m² und cm Dicke

Deckenverkleidung ,.
Das mit den Styropor ist so eine Sache sage ich einmal erstens aufwendig und zweitens zu teuer dafür würdest du benötigen Styropor Kleber,Dübeln,Netz,Spachtelmasse(Kleber) und ich denke mir der Preis ist so ungefähr bei 13-20 m²
Die alternative dafür Wäre eine Rigipsdecke
Sanitärobjekte:
Sind da die Fliesen schon inbegriffen
Innentüren ..
Ich selber denke mir bei den Innentüren sollte man sehr vorsichtig sein bei billigen Produkten kann es schon einmal vorkommen dass sie sich verziehen usw..
Garage:
In Prinzip kannst du da den billigsten Stein nehmen was es gibt zb Schlackensteine oder ……
Wegen Flachdach da gibt es ein paar Möglichkeiten zb fertige Betondecke oder eine Holzkonstruktion Dachstuhl oder zu guter Letzt einschalen und betonieren
Ich hoffe ich hab nichts vergessen
Für weiter fragen stehe mir gerne zu Verfügung

Lg.
 
Hi!

Wegen Wände verputzen
Naja mit den Richtwert werde ich mir ein bischen schwer tun weil es sehr stark von m³ Sand ab hängt würde einmal sagen da muss man sich einmal durchfragen wo der Sand am billigsten ist und wie der aktuelle m³ Preis ist. Dann kommt Zement und Kalk dazu
Das einzige was ich dir mitgeben kann ist der Verbrauch +/-
Korngrösse Ø 0 - 4 mm bis 0 - 8 mm. Verbrauch: 0.3 - 1.1 kg/m² und cm Dicke
Genauso ging es uns bei unserer Recherche... wir werden wohl die veranschlagten 5000 Euro stehen lassen und hoffen, dass wir uns damit nicht allzusehr vertun...

Deckenverkleidung ,.
Das mit den Styropor ist so eine Sache sage ich einmal erstens aufwendig und zweitens zu teuer dafür würdest du benötigen Styropor Kleber,Dübeln,Netz,Spachtelmasse(Kleber) und ich denke mir der Preis ist so ungefähr bei 13-20 m²
Die alternative dafür Wäre eine Rigipsdecke
Ich denke wir werden mal schauen was der Bauträger sagt und ggf. nur verputzen... was meinst Du - ist das ausreichend?


Sanitärobjekte:
Sind da die Fliesen schon inbegriffen
Nein für Fliesen und Laminat/Teppich haben wir noch mal insgesamt 5000 kalkuliert.

Innentüren ..
Ich selber denke mir bei den Innentüren sollte man sehr vorsichtig sein bei billigen Produkten kann es schon einmal vorkommen dass sie sich verziehen usw..
Wir haben "nur"5 reguläre Innentüren + eine Schiebetür (die man so von außen ansetzt) geplant. Mein Schwiegervater meint, dass 250 Euro pro Tür gut angesetzt wäre (mit allem), ich nehme mal an, er besorgt die im Großhandel... 500 Euro haben wir dann für diese Schiebetür und da haben wir schon eine schöne gesehen.

Garage:
In Prinzip kannst du da den billigsten Stein nehmen was es gibt zb Schlackensteine oder ……
Wegen Flachdach da gibt es ein paar Möglichkeiten zb fertige Betondecke oder eine Holzkonstruktion Dachstuhl oder zu guter Letzt einschalen und betonieren
Mmmhm blöde Frage, aber wo kauft man denn so eine fertige Betondecke?

Für weiter fragen stehe mir gerne zu Verfügung
Das ist Klasse! Vielen Dank!
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
@Maschienenputz
Ich werde mal auf die Suche nach so einer Firma gehen, dann haben wir einen Anhaltspunkt für die Kosten. Mein Mann sagte, er weiß nicht, ob er das mit Maschinenputz kann bzw. ob sich das lohnt, weil man dann ja viel schneller arbeiten muss/sollte. Er meinte bei seinem Tempo kann ich parallel den Putz anrühren

Obergeschoss eine Trittschalldämmung :
das ist eine gute Frage, stelle ich direkt an den Bauträger. ob das schon was mit der Fußbodenheizung verlegt wird.Wir bekommen eine Foßbodenheizung und werden oben dann wohl Laminat verlegen. Da muss ja eh dann noch eine Trittschalldämmung drunter...



Fliesen :
Meinst Du 5000 sind zu wenig, könnte gut sein, wir haben bisher nur im Baumarkt geschaut, dann würden wir mit dem Preis hinkommen (auch richtige schöne und etwas teurere Fliessen)... kaufen werden wir die sicherlich beim Fachhändler, ggf. müssen wir den Betrag doch noch mal aufstocken.


Betondecke
Habe schon nach Betonwerk hier in der Nähe gegockelt.. aber nichts gefunden, muss ich in Ruhe noch einmal machen. Aber wenn ich einen Kran kommen lasse, das allein kostet doch schon richtig Asche....
 
S

Schakal

Guest
Servus !!
Wegen Maschinenputz: Naja das ist so eine Sache dafür benötigt man einen eigenes Gerät. Dieses Gerät mischt sich den Verputz selber an und zugleich sprüht man es auf Wände und Decke und zieht es ab. Also wäre dein Mann entlastet *gg*
Sowas würde ich einen Fachmann überlassen. Der Vorteil dieser Form ist und wäre die Schnelligkeit würde einmal behaupten ein richtig eingespieltes Team benötigt für ein Haus 3-4 Tage wenn du das jetzt umrechnen würdest auf deinen Mann + Helfer naja *gg* ????
Fliesen :
Ich selber denke mir dass es zu wenig ist ..
Lg.
 
so da bin ich mal wieder.. frisch erholt aus dem Urlaub... wohl der letzte für einige Zeit während des Hausbauprojektes

Fliessen haben wir noch einmal angepasst, also die Kosten etwas höher gesetzt...

Mit dem Wandputz sind wir uns nicht einig. Mein Mann will es selber versuchen, wir haben aber trotzdem die Kosten für einen Fachmann eingeplant... sicher ist sicher Wenn wir es selber machen haben wir ein paar Euros mehr für nettes Sachen--- oder um andere Löcher zu stopfen *g*
 

Ähnliche Themen
21.07.2015Preis? Stadtvilla 158 m², KfW70, KS+WDVS, "gehobene" AusstattungBeiträge: 29
23.08.2010Wie finde ich einen geeigneten Architekten? Oder doch Bauträger?Beiträge: 10
02.12.2016Grundstücke in Köln nur über Bauträger?Beiträge: 58
15.09.2019Fertighausangebot: Preis realistisch?Beiträge: 15
12.05.2016Individuelle Badplanung trotz Bauträger (und Geld sparen...)Beiträge: 14
24.09.2018Schallschutz - Unterschiede bei Innentüren ?Beiträge: 37
13.06.2015Neubau mit Bauträger / Bauzeichnungen UnterlagenBeiträge: 23
24.04.2015Fliesen kaufen während RohbauBeiträge: 24
24.02.2021Bauträger in SH gesucht - ErfahrungenBeiträge: 20
21.07.2017Reihenmittelhaus von Bauträger kaufen - Vertragsinhalt?Beiträge: 71

Oben