Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
42
Gäste online
706
Besucher gesamt
748

Statistik des Forums

Themen
29.539
Beiträge
380.246
Mitglieder
47.188

Kennt jemand das Zehnder comfoair E 350 System?

4,30 Stern(e) 3 Votes
Ich würde mich erkundigen, ob die E350 wie die Q350 die Volumenströme dynamisch anpasst, denn das ist schon eine wirklich sinnvolle Sache. Sollte die das können, und du benötigst die anderen Konnektivitäten nicht, spricht nichts dagegen. Sollte Die E350 die Volumenströme nicht dynamisch anpassen, würde ich persönlich definitiv Richtung Q350 tendieren. Der Aufpreis kommt mir allerdings ziemlich hoch vor...
Was ist mit "Volumenströme dynamisch anpassen" gemeint?
 
das ist sozusagen die presiwerte OEM-Version, die viele Bauträger verbauen, dann steht in den BLB halt einfach nur "KWL, Marke Zehnder oder gleichwertig". Ein Arbeitstier, halt ohne Schnickschnack. Wer Wert drauf legt kann sich ja die Q-Serie holen.

Wir haben die OEM-Version und laut Aussage des Sanitärmenschen kann man die Platine auswechseln und so auf Q-Version pimpen was die Steuerungsmöglichkeiten angeht. Brauchen wir nicht, aber den vierstufigen Schalter zur Leistungssteuerung haben wir nicht wie im Standard vorgesehen neben der Luftpumpe im Keller hängen sondern im Eingangsbereich der Küche (hinter der Tür)- so kann man bei Fischgerichten o.ä. auch noch zusätzlich die KWL hochfahren.
 
das ist sozusagen die presiwerte OEM-Version, die viele Bauträger verbauen, dann steht in den BLB halt einfach nur "KWL, Marke Zehnder oder gleichwertig". Ein Arbeitstier, halt ohne Schnickschnack. Wer Wert drauf legt kann sich ja die Q-Serie holen.

Wir haben die OEM-Version und laut Aussage des Sanitärmenschen kann man die Platine auswechseln und so auf Q-Version pimpen was die Steuerungsmöglichkeiten angeht. Brauchen wir nicht, aber den vierstufigen Schalter zur Leistungssteuerung haben wir nicht wie im Standard vorgesehen neben der Luftpumpe im Keller hängen sondern im Eingangsbereich der Küche (hinter der Tür)- so kann man bei Fischgerichten o.ä. auch noch zusätzlich die KWL hochfahren.
D.h. im Kern sind es identische Maschinen mit gleichem Wärmetauscher, selben Leistungswerten und gleicher Langlebigkeit aber ohne erweiterte Steuerungsmöglichkeiten?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Oben