Kalkzementputz streichen oder tapezieren?

5,00 Stern(e) 6 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
@ truce: und was macht ihr dann Jahre später nachdem weitere Anstriche nötig waren und irgendwann die Farbe abblättert? Wir wollten nämlich auch eigentlich nur streichen ohne Tapete, aber zweifeln langsam...
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
@ truce: und was macht ihr dann Jahre später nachdem weitere Anstriche nötig waren und irgendwann die Farbe abblättert? Wir wollten nämlich auch eigentlich nur streichen ohne Tapete, aber zweifeln langsam...
Mit unserem Glasfaservlies sind wir sehr zufrieden, würden wir wieder so machen.
Für nur Streichen brauchst Du eine extrem glatte Oberfläche, d.h. Q2 schleifen, vollflächig Spachtel auftragen (z.B. Rollspachtel), dann wieder schleifen und Streichen. Hab ich an einer Wand gemacht, sieht toll aus, war mir aber zu teuer (Rollspachtel!) Und zeitaufwendig
 
Wir würden nicht noch extra schleifen und spachteln. Im Musterhaus wurde auch direkt gestrichen und das Ergebnis finden wir gut. Uns geht es nur darum was in 30 Jahren ist, wenn mind. die dritte Schicht Farbe darauf ist und abblättert. Was macht man dann? Alles abkratzen? Tapete drüber?
 
Wir würden nicht noch extra schleifen und spachteln. Im Musterhaus wurde auch direkt gestrichen und das Ergebnis finden wir gut. Uns geht es nur darum was in 30 Jahren ist, wenn mind. die dritte Schicht Farbe darauf ist und abblättert. Was macht man dann? Alles abkratzen? Tapete drüber?
Bei Q2 solltest Du aber mindestens schleifen, sonst ist es noch sehr uneben..

Wir haben im HWR direkt auf Q2 gestrichen und man sieht den Unterschied zu anderen Räumen
 

Ähnliche Themen
16.03.2016Tapete oder Farbe im Bad?Beiträge: 10
01.02.2019Mineralischer Putz anstelle von Raufaser-Tapete?Beiträge: 23

Oben