Hanseatische Immobilien Treuhand (HIT) Berlin und Potsdam

4,50 Stern(e) 4 Votes
Rockingdad

Rockingdad

Hallo Hanseinander. Weißt du, ob die versprochenen Leerrohre für Anschluss von Medien im Boden gelegt wurden? Der Verkäufer hat das ja mehrmals betont, aber das Planungsbüro hat auf den Wunsch, das im Vertrag aufzunehmen, geantwortet 'wir liefern ein schlüsselfertiges Haus'.
Das sagt irgendwie nichts aus.
 
H

Hanseinander

Wir haben irgendwelche leeren Rohre, wo wir dann Glasfaser einschießen lassen...diese gehen bis zu der technikecke hinter der Eingangstür

Habt ihr schon beurkundet? Falls nein,lasst euch vorab mal etwas zu den heizkreisverteilern u thermostaten erzählen. (Mein persönliches reizthema)
 
Rockingdad

Rockingdad

Ja die Rohre meine ich. Nein haben noch nicht beurkundet. Von den Heizkreisen hab ich schon gehört. Von psychoo.
Aber so wie ich die Vertragsverhandlungen bisher erlebt habe, werden wir wohl kaum was ändern können
 
T

TheSimpsons

Hallo Hanseinander und Rockingdad ...

Es ist schon Lage her, dass hier was geschrieben wurde. Der Rohbau ist ja nun auch in Zeile 4 bald fertig.

Gibt es schon etwas neues? Kann schon jemand was genaueres zum Thema Medien sagen? Muss jeder Käufer sich selbst um den Anschluss kümmern und kann schon jemand was genaueres zu den Kosten sagen?

Gibt es eigentlich schon einen Strassennamen? Hausnummern und PLZ?

Wie stellt sich die Kommunikation mit dem Bauleiter und den einzelnen Firmen da? Umgänglich oder eher schwierig ?

Gibt es noch Tipps oder Punkte die man unbedingt beachten muss, vor dem Abschluss? Z.B. notwendige Mehrkosten oder versteckte ?

Schon mal danke für eure Mühe ...
 
H

Hanseinander

Hallo.

Ja darum kümmerst Du dich selbst. Das Einschießen der Glasfaserleitung beauftragt jeder Hauseigentümer selbst und zahlt es dann natürlich auch selbst.
Das Einschießen selbst kostet so zwischen 400 und 600€ (je nach aktuellem Angebot)
Welchen Tarif Du dann darauf schaltest ist ja deine Entscheidung.
Also unser Haus wird im Sept. fertig und wir kümmern und da aktuell drum.

Der Umgang mit den Gewerken ist regulär unproblematisch, wenn Du weißt was du willst.
Natürlich wollen die immer dazu verkaufen und das kostet dann auch immer Aufpreis.
Mehrkosten gibt es also nur, wenn Du Exklusivwünsche hast.

LG
 
Rockingdad

Rockingdad

Hallo,
also die Kommunikation mit dem Bauleiter läuft ziemlich gut. Er arbeitet gut mit uns zusammen und ist auch bezüglich Besichtigung sehr offen. Mit Gewerken hatte ich selber noch nicht zu tun, da ist hanseinander schon weiter.
Strasse und Hausnummer stehen noch nicht fest. Deshalb soll man auch noch keine Medien beantragen. Ja macht jeder selber. Der BL ist aber bereits in Kontakt mit der Telekom was die Erschließung des Areals angeht. Das muss ja zuerst gemacht werden. Kosten würde ich mal pauschal mit 1000,- ansetzen. Vll wirds billiger aber ich plane lieber großzügig.

Zum Abschluss : du musst dir vorher gut überlegen, was das Haus brauchen soll. Es gibt wohl viel was man dazukaufen kann, von allein wird es aber nicht angeboten. Z. B. Lüftungsanlage oder Abluft der Dunstabzugshaube

Insgesamt wird wohl gute Qualität verbaut. Mehrkosten musst du definitiv einrechnen je nach deinem persönlichen Anspruch. Fliesenpreis ist jedenfalls arg niedrig. Ich würde mit 30-35 Euro rechnen. Plus mehr Steck/TV/LAN Dosen, eventuell andere Sanitärausstattung, längere Rohre etc
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Die hit hat unsere Änderungswünsche im ersten Versuch als "das sind zu viele" abgeblockt.
Also das wäre für mich ein absolutes Totschlagargument für den Hausbauvertrag.

Ich möchte/muss ja drin wohnen und nicht die Firma HIT und die wollen ja auch nicht wenig Geld dafür haben.

Natürlich wollen die immer dazu verkaufen und das kostet dann auch immer Aufpreis.
Mehrkosten gibt es also nur, wenn Du Exklusivwünsche hast.
Was wird denn für die Knapp 300 TSD überhaupt geboten? Und was heißt denn für dich exklusiv?

Sprich was steht in der BLB drin?

Wir haben das Gefühl, die Bauträger können sich ihre Kunden aussuchen
Das ist so bei der momentanen Lage, da täuscht euch euer Gefühl nicht. Auch in der Hintersten Ecke entstehen Häuser/Eigentumswohnungen zu Mondpreisen. Auch euer Areal war ja das letzte Jahrzehnt eigentlich eine brauche.

Insgesamt wird wohl gute Qualität verbaut. Mehrkosten musst du definitiv einrechnen je nach deinem persönlichen Anspruch. Fliesenpreis ist jedenfalls arg niedrig. Ich würde mit 30-35 Euro rechnen. Plus mehr Steck/TV/LAN Dosen, eventuell andere Sanitärausstattung, längere Rohre etc
Das es Aufpreise gibt für Sonderwünsche, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Aber was bedeutet für dich denn "gute Qualität"

Wird z.B. "Alllia Paris" verbaut oder "Keramag"
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TheSimpsons

Danke für die Info ... Ich habe auch schon mal wegen dem Medien Anschluss geschaut. Hatte da etwas von bis zu 20 Wochen im Voraus beantragen gelesen. Kann das sein ? Und was braucht die T da für Unterlagen? Habe ja noch keine Anschrift, nur die Flurkarte und den Lageplan ...

Das hört sich ja erst mal nicht schlecht mit den Handwerkern an. so viele Wünsche habe ich nicht. Etwas an den Fenstern und hier und da eine Steckdose mehr
 
Zuletzt aktualisiert 22.05.2022
Im Forum Hanseatische Immobilien Treuhand GmbH + Co. KG gibt es 2 Themen mit insgesamt 53 Beiträgen

Ähnliche Themen
02.12.2015WC anschluss nicht an der Wand und nicht am Boden Beiträge: 11

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben