Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
77
Gäste online
766
Besucher gesamt
843

Statistik des Forums

Themen
30.321
Beiträge
398.298
Mitglieder
47.712

Fertighaus-Dschungel

4,10 Stern(e) 23 Votes
Es ging mir nicht um den Treppenantritt an sich. Ich wollte nur den Ort beschreiben, wo es zu einer massiven Engstelle kommt. Ein Nadelöhr, wo alle ständig lang wollen und sogar stehen bleiben. Wär es nur der Treppenantritt, dann wär's ok, aber da ist außerdem ein Wandschrank, wo man die Klamotten ablegt und der HAUPT-Zugang zum Wohnbereich. Alles auf 1,40m - das gibt Chaos.
Sehe das Problem auch nicht.
Für ein Haus dieser Breite finde ich den Eingangsbereich großzügig.
Ich sehe zwei vernünftige Stellen für die Garderobe (oder eben auch zwei).
Klar ist mehr Platz immer besser, aber hier von massiven Einschränkungen zu sprechen ist imho praxisfern.
Jedes Reihenhaus und die meisten Doppelhäuser sind 'massiver' eingeschränkt und werden von glücklichen und sich an- und ausziehenden Familien bewohnt.
Das Gästeklo ohne Fenster sowie die 'Durchgangsküche' sind sicherlich ungewöhnlich, groß problematisch sehe ich es aber auch nicht.
Wenn ich nachzähle, wie oft das Fenster in unserem Gästeklo geöffnet ist, halte ich es für deutlich entbehrlich.
OG sieht gut aus, die Ankleide würde ich mir komplett sparen.
Himmelsrichtungen fehlen komplett, oder hab ich das irgendwo überlesen?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Sehe das Problem auch nicht.
... hier von massiven Einschränkungen zu sprechen ist imho praxisfern.
In wievielen Reihenhäusern hast Du schon gewohnt? Ich möchte nicht mehr so wohnen. Die Enge im Flur damals hat mir gereicht - war mir genug Praxis. Aber mir geht es gar nicht so sehr um den Flur an sich, sondern um den Verkehrsknotenpunkt vorm Treppenantritt.
Ich würde die Laufrichtung der Treppe drehen und auf den Wandschrank verzichten. Eher noch nen Schrank ins Büro stellen.
 
...
OG sieht gut aus, die Ankleide würde ich mir komplett sparen.
Himmelsrichtungen fehlen komplett, oder hab ich das irgendwo überlesen?
Danke für die Rückmeldung :)
Das mit der Ankleide versuche ich nachher noch, ja.
Die Himmelsrichtungen fehlen, stimmt! Sorry!
Also, die Kinderzimmer bzw. der Essbereich und das Wohnzimmer hätten ein Nordwest-Ausrichtung, direkt in den Garten. Büro und Elternschlafzimmer sind der Süden.

Ich würde die Laufrichtung der Treppe drehen und auf den Wandschrank verzichten. Eher noch nen Schrank ins Büro stellen.
Versuch ich nachher auch mal!
 
... Das war der letzte Stand.
Seitdem hat uns der Ingenieur des GU ein Angebot gemacht, wir fanden es super und haben uns daher vom dortigen Architekten ein Haus "basteln" lassen. Leider darf ich den Grundriss nicht einstellen, aber aufgefordert von @11ant hier mal verbal, was sich verändert hat (wohlgemerkt: die Architektin kannte meine Zeichnung nicht!):

Im EG bleibt die Grundanordnung der Räume. Das Gäste WC wurde aber bis zur Außenwand verlängert und hat nun ein Fenster und eine Duschvorbereitung.
Unser Grundstück ist ja auf einer Seite 26m lang, auf der anderen Seite 20m - die Architektin hat das Büro dementsprechend in einer spitzen Gaube untergebracht, so dass der Platz voll ausgenutzt wird.
Die Außenmaße des Hauses sind somit 12,11m an der kurzen und knapp 15m an der langen Seite.
Zwischen Treppe und Küche ist keine Tür, sondern ein offener Durchgang. Unter der Treppe (Breite 2,62m) befindet sich die "Speis". Der HWR hat 12qm.

Im OG musste der von mir angedachte Waschraum weichen, Waschmaschine und Trockner werden nun doch nach unten verfrachtet. Die Gaube im EG dient im OG als Balkon der Kinderzimmer (die im Süden liegen). Gegenüber der Treppe befindet sich das Bad und symmetrisch zu den Kinderzimmern im Süden liegt im Norden das Elternschlafzimmer. Der gesamte Eingang des Elternschlafzimmers ist ein begehbarer Kleiderschrank.
Besonderheit: Wir haben nur 18 Grad Dachneigung (hat mit der Abstandsregelung in Bayern zu tun) und daher einen offenen Dachstuhl (Kniestock 2,30m), wollten aber dennoch zumindest ein bisschen zusätzlichen Stauraum haben und haben daher im Elternschlafzimmer eine Kehlbalkendecke eingezogen (mit Luke im begehbaren Kleiderschrank).
 

Ähnliche Themen
08.05.2020OG Stadtville optimieren. Fenster BodentiefBeiträge: 104
17.10.2017EFH ca. 150 qm Grundriss - Treppe wie planen?Beiträge: 68
15.04.2019Eine weitere Walmdach Stadtvilla (240qm)Beiträge: 164
24.09.2018Stadtvilla mit gerader Treppe, offene moderne Bauweise, 140m²Beiträge: 18
27.08.2015 2 Vollgeschosse, Durchgang Garage, HWR unter TreppeBeiträge: 26

Oben