Fensterangebote wie Tag und Nacht

"Fenster / Türen" erstellt 5. 02. 2019.

Fensterangebote wie Tag und Nacht 5 5 1votes
5/5, 1 Bewertung

  1. Dr Hix

    Dr Hix

    9. 11. 2016
    237
    153
    LOL

    Sorry, aber zu süß :-D

    Was Till meint sind die auch von mir schon vermuteten "Fenster-Anschläge". Die Rohbauöffnungen der Fenster im Mauerwerk sind Außen etwas kleiner als Innen; das Fenster wird also von Innen vor eine Art Rahmen gestellt - diesen Rahmen nennt man "Anschlag".

    Der Anschlag verdeckt dabei logischerweise von Außen das Profil des Fensters, der Platz für Dämmung wird also geringer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. 02. 2019
  2. Die Seite wird geladen...


  3. kaho674

    kaho674

    5. 07. 2013
    5.003
    1.459
    Achso. :D
     
  4. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    6.561
    1.633
    Die Maßnahme dieses Fensterersatzes zum gegenwärtigen Zeitpunkt erscheint mir als grober Unfug, diese Fenster wären wirtschaftlich zu denselben hinausgeworfen.

    Das wäre der fünfte Schritt vor dem ersten, und steuerlich sinnvoll war solch´ blinder Aktionismus noch nie.

    Von manchen Dingen selber keine Ahnung zu haben, ist keine Schande. Viele Ratsuchende geraten dann an Scharlatane, in Eurem Fall ist es wohl lediglich ein Stümper, also immerhin nicht das maximale Pech. Aber zum massig Geld versemmeln wird es dennoch reichen.

    Auch mit der Haltung "dann machen wir erst´mal Dinge, die wir halbwegs durchblicken, dann sind die schon´mal erledigt, und es ballt sich nicht nachher die ganze Investition in einem einzigen Steuerjahr" seid ihr in bester Gesellschaft - was es aber nicht besser macht.

    Wenn ich recht erinnere, sprachst Du mal von Geschoßdecken, die möglicherweise noch ersetzt würden; und beim Nutzungskonzept ist immer noch kein Griff dran. Einen falscheren Zeitpunkt, jetzt schon´mal das Thema Fenster vermeintlich abzuhaken, kann ich mir kaum vorstellen - auch wenn ich soetwas ja eigentlich garnicht sagen dürfte, wo ich ja damals selber mein erstes Autoradio schon vor der Führerscheinprüfung gekauft hatte - aber das ist ja doch finanziell eine andere Dimension ;-)

    Was hingegen m.E. nicht rundweg Quatsch ist, ist die Dämmung der Laibungen, denn natürlich gehören die zur Grenzfläche der Außenwände dazu. Grundsätzlich wäre da auch mein Gedanke ein relativ zur allgemeinen Wandfläche wirksamerer Dämmstoff in schlankerer Ausführung; aber NICHT JETZT.

    Die Maßnahme zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist ähnlich sinnvoll wie schon´mal Fallrohre einzubauen, bevor man überlegt hat, wo überhaupt die Bäder hin sollen :)
     
  5. kaho674

    kaho674

    5. 07. 2013
    5.003
    1.459
    Ich weiß, ich weiß Thies. Es gibt eben die Besitzer mit der Entscheidungsgewalt und die, die nur gute Tipps geben dürfen. Wir beide sind letztere. ;)

    Ich habe schon versucht, denen die Fenstergeschichte auszureden. Andererseits ist es nachvollziehbar: Da sind jetzt 20K Euro die entweder beim Fianzamt landen oder als neues Fenster im Haus und zwar bis März.
     
  6. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    6.561
    1.633
    Ja, klar. Deine Verwandten sind wohl noch die Generation gelernte DDR-Bürger. Wir wissen zwar noch nicht, ob es Rehe oder Hasen sind, die uns vor die Flinte kommen (und wann); aber Preiselbeeren sind diese Woche im Angebot, und die brauchen wir für die Soße ja sowieso, also werden die jetzt geholt. Schon klar ;-)

    Nein, da sind neue Fenster, von denen man dem Finanzamt erklären muß, warum die in zwei Jahren schon wieder rausmüssen - nämlich teils, weil Fensteröffnungen noch´mal verändert werden, und teils, weil sie während der Bauphase gelitten haben.

    Aber Starsinn kenne ich, von Schwiegervatern gleich doppelt, Ü70 und Westfale *smile*
     
    kaho674 gefällt das.
  7. kaho674

    kaho674

    5. 07. 2013
    5.003
    1.459
    Naja, so richtig DDR-Bürger hast Du anscheinend doch nie gelernt. Wenn es Preiselbeeren gibt, werden alle gekauft, die da sind und Übermengen eingeweckt. Und notfalls werden die dann aufs Brot geschmiert solange bis es Erdbeeren gibt usw.
    ;)

    Wir haben letztens das alte DDR-Lager für die Nähmaschinen-Abteilung durchwühlt. Wenn Du das sähest... Alles reines Gold wert - aber nur zu DDR Zeiten. Jetzt alles Schrott. Da blutet Dir das Herz.

    Ja, so in etwa. Aber wir hoffen mal, dass es nicht ganz so arg wird.