Bauzeit Verlängerung wegen Baugerüst

3,20 Stern(e) 5 Votes
Aber ihr habt bereits unterschrieben, das ihr als Bauherr uneingeschränkte Zugänglichkeit garantiert, oder?

BAUFIRMA> weist darauf hin, dass Voraussetzung zum Baubeginn neben der Baugenehmigung,
Wand- und Deckenplanung, Ausmusterung u. Sicherstellung Finanzierung lt. Bauvertrag und Baudurchsprache vor allem Bauwasser und Baustrom
uneingeschränkt und ständig verfügbar vorhanden sein muss und die ausrechend befestigte Zufahrt,
Krankstellplatz und ein Materiallagerplatz 6 Wochen vor Baubeginn vorhanden sein müssen.
Wie wollt ihr das leisten, wenn die Zufahrt durch ein Gerüst blockiert ist? Der vordere hat ja das Leiterrecht dies zu tun. Verwirrend wer hier gegen wen Rechte einklagen könnte.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Aber ihr habt bereits unterschrieben, das ihr als Bauherr uneingeschränkte Zugänglichkeit garantiert, oder?



Wie wollt ihr das leisten, wenn die Zufahrt durch ein Gerüst blockiert ist? Der vordere hat ja das Leiterrecht dies zu tun. Verwirrend wer hier gegen wen Rechte einklagen könnte.
In unserer Vorstellung, sollte es ja so sein.
Das Haus von A hat 4,50 m links zur Grundstücksgrenze platz. Dort wurde auch die Baustraße mit 3 Meter breit errichtet.
D.h. es wären noch ca. 1,50 m Platz für das Baugerüst.
In unserer Vorstellung ist doch ein Baugerüst nicht breiter als diese 1,50.
Eine Befestigung ohne in das Haus bohren zu müssen, bzw ohne eine Abstützung auf der Baustraße müsste doch möglich sein.

Wir danken allen für ihre Antworten.
Uns ist auch klar, das man keine "klare" Antwort bekommen kann.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Lasst sich mal Zeitpläne zeigen, wann und wie viel zeitlicher Engpass besteht.Redet und findet eine Lösung.

Das Problem ist erst jetzt in der Detailplanung erstmals aufgefallen, selbst eure Vertragsprüfer haben das übersehen.

Reagiert flexibel und nicht schon wie Rumpelstilzchen bevor es gestartet ist.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich verstehe das so: Durch das Gerüst kann das hintere Haus nicht unabhängig vom vorderen Haus gebaut werden, da die Zuwegung durch eine Einrüstung am vorderen Haus zu eng wird. Da ist es logisch, das hintere Haus zu beginnen und die Arbeiten so weit voranzutreiben, dass man das vordere Haus einrüsten kann und am hinteren Haus weiterarbeiten kann - die Fahrzeuge für die Innenausbauleute sind in der Regel deutlich schmaler und hätten Platz neben dem Gerüst des vorderen Hauses durchzukommen. Zum Einzug in das hintere Haus sollte falls Möbelwagen zum Einsatz kommen, das Gerüst am vorderen Haus wieder weg sein.
Fair ist es, dass für das vordere Haus Preiserhöhunghen schriftlich ausgeschlossen werden. Es gibt also eine zeitliche Überlappung. Spiegelt sich diese in den zugesagten Terminen wieder?
Ich finde die vorgeschlagene Schriftform etwas kompliziert aber nicht weiter tragisch. Es ist doch mit oder ohne Papier klar, dass die Bauzeit des vorderen Hauses mit der des hinteren zusammenhängt. Das aufzuschreiben schafft Klarheit und beugt Streit vor. Nur wenn die Bauherren auf einen Passus pochen, der ihnen Pönalen bei verspäteter Fertigstellung zusichert, wird ihnen das Unterschreiben schwer fallen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben