Baunebenkosten Kalkulation realistisch?

4,70 Stern(e) 6 Votes
@danifx
Mit Hausnummer ist die Beantragung einer Hausnummer gemeint ;)
Der Hausanbieter ist hier in der Gegend der günstigste, da nicht vieles schon inklusive ist und die Zusatzausstattungen ordentlich zu Buche schlagen.
Wir haben keine hohen Ansprüche an Ausstattung und sind der Meinung alles wichtige bedacht zu haben. Die berühmten Fliesen, die das Budget sprengen wird es bei uns nicht geben.

Wie viel würdest du für die Bodenplatte veranschlagen?

Mit Spritzschutz meine ich diese Haus Umrandung. Aber da da ja noch abgedichtet und auf geschüttet werden muss, habe ich gedacht dass das teuer ist (habe den Preis irgendwo gelesen)
 
Es sind einige Positionen der Liste recht üppig bewertet, aber besser als zu knapp Zum Sicherheitsdienst siehe Vorredner. Mach ein Richtfest und kalkuliere 1000,- für Trinkgeld ein, das macht sich bezahlt.
Frage, wozu Bodenplatte xtra? TUndC baut doch mit Platte.
 
  • Abtransport Erdreich 5000 €
  • Innere Erschließung - Schmutz- / Regenwasserleitung 3000 €
  • Innere Erschließung - Rigole, Versickerung, Revisionsschächte 3000 €
  • Reserve - z.B. Bodenaustausch 8000 €

  • Bodenplatte 4000 €
13' für die Erdarbeiten? Ist euer Grundstück ganz flach?

Wo gibt's denn ne Bodenplatte für 4'? Unsere kostet 25' für 11,80m x 9,80m inkl. Dämmung allen Zusatzarbeiten (Potenzialausgleicherder etc.)...
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Oben