Bau mit Fa. Brendel Quakenbrück

4,70 Stern(e) 3 Votes
Die haben auf uns in der Angebotsphase einfach den besten Eindruck gemacht, eine Mischung aus Bauchgefühl und harten Angebotsfakten.
Ich glaube, das Bemustern ist bei uns überdurchschnittlich ätzend, eben wegen Strecke (auch noch Unkalkulierbarkeit, was Stau angeht) und „das muss alles JETZT.“ Sone Fliese muss ja normalerweise nicht vor Baubeginn ausgesucht sein, andere Fußböden auch nicht. Und hochschwanger sind diese Termine eh kein Spaß. Grundsätzlich muss man ja mit egal welchem Unternehmer bemustern, auch wenn das bei den Großen (mit eigener Bemusterungsausstellung) in 1-2 Tagen erledigt ist. („Diese drei Waschbecken gibt’s, suchen Sie sich eins aus. Kostet dann 324,96 € Aufpreis“). Das hat man ein Stück weit immer bei Bemusterung im freien Handel, dass man mehr Termine braucht (und wegen unkalkulierbarer Länge und Fahrtstrecken zwischen den Händlern nicht so viele an einem Tag schafft) und die Auswahl einen stellenweise erschlägt. Dafür hat man aber auch fairere Aufmusterungspreise und eben größere Auswahl.
 
Im Internet ist die Baubeschreibung aus 2016. weiß hier jemand ob sie noch aktuell ist?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Falls es noch jemanden interessiert...

Brendel ist INSOLVENT!

Ich bin heilfroh, das wir uns im Beratungsgespräch im Dezember gegen die entschieden haben...

@Kekse wie schaut es denn bei euch aus? Habt ihr euer Haus fertig bekommen?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Sie haben bei uns nach etlichen Verzögerungen nicht mehr angefangen. Wir haben zum Glück zügig ein Nachfolgeunternehmen gefunden und nächste Woche Richtfest.
 
Uns wollte der Berater im Januar EISKALT noch ein Haus andrehen...
Die Leute sind einfach skrupellos...

Wir sind froh es nicht gemacht zu haben...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben