Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
29.314
Beiträge
331.784
Mitglieder
45.057
Neuestes Mitglied
dollartas

Bank Finanzierung Größenordnung Einkommen Darlehen

4,30 Stern(e) 3 Votes
Naja, wir haben doch gelernt, dass eine 110% Finanzierung in der Größenordnung mit einem mittleren 4-stelligen Einkommen locker drin ist.
Erst wollte ich sagen, dass 110% nicht zwingend auch 500 000 Euro Darlehen bedeutet. Auf der anderen Seite, 500 000 Euro Darlehen, 3 % Zins p.a. bei einer Rate von 2500 Euro/Monat macht eine Laufzeit von 23 Jahren. Ist doch alles paletti, wenn das verfügbare Einkommen im mittleren 4-stelligen Bereich ist. :p:rolleyes:
 
Es ist doch schnurzpiepegal, wenn die Bank der Finanzierung zustimmt und die Rate monatlich sehr gut bezahlt werden kann.
Ob das EK dann 5000.- oder 200000.- beträgt. Man muss dann lediglich in Kauf nehmen, dass die Konditionen schlechter sind.
BTW zum Thema Reserve, je nach Lebensstil können 10000.- viel sein und 200000.- ein Tropfen auf dem heißen Stein.
Ich kenne jemanden, der hat in ca. 25 Jahren als Selbstständiger ca. 5 Mio netto verdient (oder bekommen, wie auch immer).
Allerdings hat er das Geld auch gerne ausgegeben in dem Glauben, es geht ja immer so weiter und man lebt nur einmal...
Jetzt muss er sein Haus verkaufen und ist froh für jede 100.-€, die er einnimmt. Deshalb, je höher man sitzt, desto tiefer kann man fallen, auch unverschuldet!
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Es ist doch schnurzpiepegal, wenn die Bank der Finanzierung zustimmt und die Rate monatlich sehr gut bezahlt werden kann.
Ob das EK dann 5000.- oder 200000.- beträgt. Man muss dann lediglich in Kauf nehmen, dass die Konditionen schlechter sind.
BTW zum Thema Reserve, je nach Lebensstil können 10000.- viel sein und 200000.- ein Tropfen auf dem heißen Stein.
Ich kenne jemanden, der hat in ca. 25 Jahren als Selbstständiger ca. 5 Mio netto verdient (oder bekommen, wie auch immer).
Allerdings hat er das Geld auch gerne ausgegeben in dem Glauben, es geht ja immer so weiter und man lebt nur einmal...
Jetzt muss er sein Haus verkaufen und ist froh für jede 100.-€, die er einnimmt. Deshalb, je höher man sitzt, desto tiefer kann man fallen, auch unverschuldet!
und deswegen frage ich mich auch, welche Bank @Steffen80 einen Kredit gegeben hat, von der Größenordnung, von der er hier berichtet. Soweit ich das verfolgt habe, ist seine Firma eine one-man-show, die erst seit einer sehr kurzen Zeit so hohe Erträge erwirtschaftet (wie er sagt). Ein Selbständiger ohne Mitarbeiter erwirtschaftet aber sofort 0 (null!) Euro, wenn seine Arbeitskraft ausfällt. und das kann von jetzt auf gleich passieren. Mir ist es völlig unverständlich, dass eine Bank da mitgeht. Zumal er kein Ende zu finden scheint. Aber über andere herziehen sie hätten zu wenig Geld- merkwürdige Einstellung!
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
und deswegen frage ich mich auch, welche Bank @Steffen80 einen Kredit gegeben hat, von der Größenordnung, von der er hier berichtet. Soweit ich das verfolgt habe, ist seine Firma eine one-man-show, die erst seit einer sehr kurzen Zeit so hohe Erträge erwirtschaftet (wie er sagt). Ein Selbständiger ohne Mitarbeiter erwirtschaftet aber sofort 0 (null!) Euro, wenn seine Arbeitskraft ausfällt. und das kann von jetzt auf gleich passieren. Mir ist es völlig unverständlich, dass eine Bank da mitgeht. Zumal er kein Ende zu finden scheint. Aber über andere herziehen sie hätten zu wenig Geld- merkwürdige Einstellung!
Das ich 50% EK mitbringen ist Dir wohl entgangen? Und Firma 15 Jahre alt mit 15x Steigerung Umsatz und Gewinn ist ja auch total unseriöse.

Ach was schreib ich...letztendlich brüllt aus Deinem Beitrag nur der pure Neid. Und 7 Pfeifen...die so einen Müll liken sind auch nicht besser.

Da lach ich doch drüber...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben