Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Gäste online
360
Besucher gesamt
361

Statistik des Forums

Themen
31.261
Beiträge
374.978
Mitglieder
46.351

Banken für 110% Finanzierung

4,30 Stern(e) 3 Votes
Ich habe gar nix eingefordert... Ich wollte Banken wissen... Nichts weiter... Wenn ihr da gleich ne Grundsatz Diskussion draus machen müsst...

Meine Frage haben bisher nur ein Bruchteil der Beiträge sinnvoll beantwortet
Aber genau das können wir hier nicht. Wir kenne alle die aktuellen Konditionen nicht, die du bekommen würdest. Ich kann dir die DB empfehlen (weil wir da auch sind), Noelmaxim hätte wahrscheinlich wieder in das ING-DiBa-Horn geblasen. Andere wiederum schwören auf die Stadtsparkasse.

Also haben dir alle empfohlen, einfach rum zu fragen und zu den Vermittlern zu gehen. Da ihr das ja nun auch macht, ist doch alles gut.

Auf das Gehetze gegen Lehrer würde ich gar nicht reagieren. Es gibt sau gute Lehrer und die Idioten-Pauker ... so wie in jedem Beruf.
 
Ich würde nicht zu einer Bank, sondern zu einem unabhängigen Vermittler gehen. Dann würde ich eine Konstellation entwickeln wollen mit einem großen Bankdarlehen mit laaaanger Zinsbindung, welches auf 94,99 % Beleihungsauslauf geht. Den Rest würde ich versuchen im 2. Rang zu finanzieren (Landesbank, Förderbank, was weiß ich, was es da so gibt in Bayern --> da weiß hoffentlich der Vermittler etwas).

Vielleicht gibt's auch einen Privatkredit (Eltern?) für den Teil über 95 % Beleihung.

Einkommen, für die Tilgung, ist ja da ... Dann eben schnell das Nachrangdarlehen tilgen, anschließend die Tilgung des großen Bausteins intensivieren.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Aber genau das können wir hier nicht. Wir kenne alle die aktuellen Konditionen nicht, die du bekommen würdest. Ich kann dir die DB empfehlen (weil wir da auch sind), Noelmaxim hätte wahrscheinlich wieder in das ING-DiBa-Horn geblasen. Andere wiederum schwören auf die Stadtsparkasse.

Also haben dir alle empfohlen, einfach rum zu fragen und zu den Vermittlern zu gehen. Da ihr das ja nun auch macht, ist doch alles gut.
Von der DB weiß ich das die auch 100% und auch darüber macht, wenn die Bonität stimmt.

Sparkassen sind eher wenig dafür bekannt über 100% zu gehen. Die meisten haben ne 15% EK Regel, bzw. zumindest die Kaufnebenkosten aus EK.

Aber in solchen Fällen kann man einfach nur wiederholen zu Maklern zu gehen; die können den Markt viel einfacher erschließen und auch noch ein attraktives Angebot aussuchen. Der Risikoapetitt der Banken schwankt auch. Aktueller, besser und umfassender geht nur über nen Makler.

Dabei lohnt sich auch mehrere abzuklappern; jeder hat halt so seine Präferenzen was die Darstellbarkeit angeht.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Wir haben nächste Woche erst mal einen Termin beim hiesigen Dr. Klein Berater, Interhyp wäre dann danach auch noch eine Möglichkeit! Gibt es noch andere solche Institutionen?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben