Auszahlungen ING-DiBa Erfahrungen?

4,00 Stern(e) 6 Votes
Winniefred

Winniefred

Ach stimmt ja genau, bis 10.000 oder so konnte man sich auch einfach so auszahlen lassen und davon dann die Kleckersachen begleichen.
 
U

Unruhestifter

Wir haben uns die ersten 10.000 € über das Onlineportal auszahlen lassen... das Geld ist mittlerweile verbraucht, die Rechnungen über die o. g. Summe bei ING eingereicht...
Es ist schon seit einer Woche in Bearbeitung! Ist es normal, dass es so lange dauert?
 
S

Steffen80

wir hatten noch 240k offen und mussten schon Bereitstellungszinsen zahlen...daher wollte ich schnellstmöglich in die Tilgung um diesen blöden Zins nicht mehr zu haben. Ich hatte dann kurz angerufen, um komplette Auszahlung gebeten und 3 Tage später gab es 240k Zahlungseingang
 
Hyponex GmbH

Hyponex GmbH

Verifizierter Anbieter
Wir haben uns die ersten 10.000 € über das Onlineportal auszahlen lassen... das Geld ist mittlerweile verbraucht, die Rechnungen über die o. g. Summe bei ING eingereicht...
Es ist schon seit einer Woche in Bearbeitung! Ist es normal, dass es so lange dauert?
aktuell hat die ING extrem lange Bearbeitungszeiten... somit dauert es paar Tage länger.

auch bei Kreditegenehmigung. Normalerweise 1-3 Bankarbeitstage... aktuell über 12 Tage. Somit spiegelt es sich in allen Bereichen bei denen.


noch kurze Anmerkuung zur Auszahlung beim Neubau:
in der Regel richtet die ING ein Onlinekonto ein, wo man sofort 10.000 - 30.000 EUR zur Verfügung gestellt wird. Damit kann man die Kosten schon Vorfinanzieren und das Geld ausgeben. Wenn man es ausgegeben hat hat man dann wohl die Rechnungen dafür. Die lädt man wieder hoch und um den Betrag der Rechnungen wird das Onlinekonto wieder aufgefüllt.
 
Zuletzt aktualisiert 13.08.2022
Im Forum ING-DiBa AG gibt es 9 Themen mit insgesamt 281 Beiträgen
Oben