Welches SmartHome System für unseren Neubau?

4,60 Stern(e) 8 Votes
Zuletzt aktualisiert 29.02.2024
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Welches SmartHome System für unseren Neubau?
>> Zum 1. Beitrag <<

P

Pacc666

Ich meinte eher von den Funktionen her

Kann man mit free@home bessere/komplexere automationen machen wie bei einem Funk Smart home?

Kann man mit free@home eine sinnvolle automatische Beschattung realisieren?
 
P

Pacc666

Loxone bietet der Elektriker nicht an er bietet nur Free@Home an

wie komplex kann man die Automationen mit free@home machen?

Würdet ihr free@Home empfehlen oder doch lieber ein funk Smarthome nehmen? (Zb Matter) was man selber später nachrüsten
 
P

Pacc666

Ja klar die Bus Variante vom F@H

Er ist von F@H überzeugt da man das modular aufbauen kann
Und später mit F@H alles was man noch braucht Nachrüsten kann
Oft auch selber
 
D

DaHias81

Und später mit F@H alles was man noch braucht Nachrüsten kann
Oft auch selber
Eben da liegt der Hund begraben: man kann alles nachrüsten, was F@H hergibt, nicht mehr.

Zu den Funksystemen kann ich nichts sagen, da hab ich nie was ausprobiert.
Aber wenn dein Elektriker eh Busleitung legt, dann soll er doch lieber gleich KNX Sensoren und Aktoren verbauen - wäre handwerklich kein Unterschied. ETS Home kaufen und selber parametrieren und Du bist maximal flexibel - und Du hast die Sicherheit, das alle Teile des Hauses miteinander sprechen können (ob das bei Funk so ohne weiteres geht, weiß ich nicht).
Wie gesagt: Buch von Heinle lesrn, das gab mir eine gute erste Vorstellung.
 
Zuletzt aktualisiert 29.02.2024
Im Forum Smarthome gibt es 131 Themen mit insgesamt 3245 Beiträgen

Ähnliche Themen
25.11.2021Busch free@home oder Funklösung? Beiträge: 47
05.01.2019Free@Home Besitzer: was habt Ihr bezahlt?! Beiträge: 15
19.07.2016Loxone in Eigenleistung Beiträge: 19
16.09.2018KNX, Loxone, mygekko usw? Beiträge: 14
24.01.2022Smarthome System für Einfamilienhaus, Rollläden, Licht KNX / Free@Home Beiträge: 57
24.07.2023Wireless Busch-Free@Home mit Mehrfachtastern wie Tenton oder ähnlich Beiträge: 11
02.08.2021Busch&Jäger SmartHome (Free@Home) Beiträge: 49
30.05.2023Neubau - welches SmartHome System? Beiträge: 186
17.11.2022Energie Visualisierung der Loxone Config Beiträge: 17
26.12.2019KNX oder Funk System für Neubau Beiträge: 24
12.10.2022Bestes übergreifendes SmartHome Programm Beiträge: 104
13.02.2022Loxone Rollladensteuerung einfache Steuerung? Beiträge: 26
01.01.2018Welches Steuerungssystem? Heizung/Lüftung/Klima mit APP steuern Beiträge: 31
28.10.2021Loxone Erfahrungen, Preise realistisch? Beiträge: 35
15.01.2022Zukunftssichere Elektroplanung im Neubau. Beiträge: 23
06.11.2022Rollladen-Smarthome Nachrüstung Sanierung Altbau Beiträge: 27
28.06.2018KNX System - Ist dieses Produkt das richtige für mich? Beiträge: 239
31.12.2015Elektrik für Smarthome Neubau vorbereiten Beiträge: 17
08.12.2022Shelly Pro-Serie vs. Homematic IP wired vs. Bus-Verkabelung Beiträge: 23
06.09.2023Smarthome vorbereiten für späteren Ausbau (kein Funk/Cloud) Beiträge: 32
18.01.2016Smarthome Steuerung, Anbieter / Erfahrungen? Beiträge: 59
12.01.2023Lichtstimmung und Lichtszenen in Neubau realisieren? Beiträge: 14
08.02.2017Einschätzung Kosten Elektroinstallation (Süddeutschland) Beiträge: 21
03.06.2020Doppelhaushälfte Neubau welche Technik verbauen Beiträge: 31
09.02.2018SmartHome ein muss? myGekko, KNX oder Z-Wave? Beiträge: 59
22.06.2020KNX im Einfamilienhaus für moderne Luft-Wasser-Wärmepumpe notwendig? Beiträge: 104
16.02.2022Smarthome - ich brauch keins ... oder doch? Beiträge: 31
18.11.2016 Elektriker-Rechnung nach 2,5 Jahren - Was sind meine Rechte? Beiträge: 18
29.08.2022Wireless oder kabelgebundes SmartHome? Wie ist das mit der Strahlung? Beiträge: 12
09.07.2023Elektriker Kosteneinschätzung - Neuinstallation Beiträge: 22

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben