Welcher Wandaufbau Diffusionsoffen sinnvol?

4,80 Stern(e) 4 Votes
bauenmk2020

bauenmk2020

Mich würde mal interessieren ob KWL Besitzer weniger "Staub/Flusen" haben?
Wir werkeln ab und an noch im Haus sind aber Innen jetzt "durch". Wäsche hängen wir zwecks unfertiger Außenanlage auch noch drinnen auf. Aber es setzt sich unheimlich viel Staub ab bzw. so "bläuliche Flusen".

Ich bin ganz bei @Nordlys. Was man nicht hat, geht nicht kapputt. Wir überwachen die Luftfeuchte mit Sensoren und ab und zu hat mal das Bad >60% aber durch Ablüfter und manuelles Fensterlüften geht es schnell wieder runter.
 
N

nordanney

Mich würde mal interessieren ob KWL Besitzer weniger "Staub/Flusen" haben?
JAAAAA!!!
Das war ein Traum und ich freue mich schon auf den Sommer im neuen Haus mit KWL. Allergiker freuen sich auch. Hab zwar selbst nur ein wenig Heuschnupfen (Gräser), aber auch das ist mit dem passenden Filter ein Traum im Haus, besonders in der Nacht im Schlafzimmer.
 
11ant

11ant

Mich würde mal interessieren ob KWL Besitzer weniger "Staub/Flusen" haben?
Wir werkeln ab und an noch im Haus sind aber Innen jetzt "durch". Wäsche hängen wir zwecks unfertiger Außenanlage auch noch drinnen auf. Aber es setzt sich unheimlich viel Staub ab bzw. so "bläuliche Flusen".
Ich habe keine KWL, kann mir das aber gut vorstellen: auch mit KWL ist ein Haus ja nicht gleichbedeutend mit einem "Reinraum". Partikel gibt es also trotzdem, Luftbewegungen u.a. durch Sonneneinstrahlungen ebenfalls, also ist Staub da und wird auch aufgewirbelt. Entsprechend der Größe der Filterporen kann durchaus sein, daß sich in der "Bevölkerungszusammensetzung" der Partikel gegenüber der von vorher gewohnten "Analoglüftung" ;-) auch eine Blauverschiebung ergibt. Du siehst also mehr Flusen, wenn die verbliebenen Flusen mehrheitlich blau sind ;-)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Nordlys

Nordlys

Ohne KWL und eigentlich auch ohne Flusen. Wir haben aber auch wenig Polster und Teppich, viel Fliese, Vinyl, Leder.
 
H

Hausbauer2021

Guten morgen Zusammen,

wollte kurz nochmal nachfragen ob jemand Erfahrung hat mit den Dezentralen Lüftern von viessmann vitovent 100-d???

Klingt und sieht alles sehr gut aus aber klappt es auch in der Praxis?

Viel günstiger als eine zentrale ist es nicht aber ich finde das Prinzip sehr ansprechend.

Danke!
 
T

T_im_Norden

Ich persönlich halte von dezentralen Lüftern garnichts.
Entweder KWL mit WRG oder Fensterfalz.

Da wird mit viel Planung ein Haus gebaut das keine Wärmebrücken haben soll und dann werden diverse Kernbohrungen gemacht um schlecht gedämmte Lüfter einzubauen ?
Das ist für mich zu widersprüchlich.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben