Welche Finanzierungsvariante TH oder BSV?

5,00 Stern(e) 4 Votes
C

Caspar2020

Gerne. Aber schön nachrechnen. Am besten macht ihr euch ein Excel; dann könnt ihr einfach mit der Sondertilgung spielen
 
T

twista

Lohnt sich eigentlich das KfW 124 Programm, wenn ich die ca 31500€ Restschuld nach 10J nicht durch einen BSV absichere?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
H

HilfeHilfe

das ist persönliches empfinden. Die Hausbank wird hier sicherlich eine anschlußfinanzierung anbieten, die Grundschuld hat Sie ja bereits.

Manche sparen auch die Restschuld parallel an
 
C

Caspar2020

Aber das "Risiko" aus deinem Hauptdarlehen ist ja deutlich größer als die 31,5k€ aus KfW.

Wir waren ja bei:

Also wenn du in Variante 1 3650€ Sondertilgung jedes Jahr machst (um es besser mit Variante 3 zu vergleichen), da kann der Anschlusszins bis auf 5,9% steigen, bevor sich Variante 3 rechnet.
Hast ja eh noch was mehr Soti vor

Angenommen, der Zins wäre bei 5,9% für die RS aus KfW. Dann wäre bei gleichbleibender Rate das Ding nicht in ~14,5J Jahren, sondern erst in 21,9J fertig.

Allerdings steigen die Zinskosten von 3500€ auf 26.000€

Jetzt könntest dir ausrechnen, was die Kosten wären wenn du anstatt der Sondertilgung in das Hauptdarlehen einen Teil in nen BSV steckst; da ist dann der Grenzzins noch was höher...

Wenn du merkst das sich die Zinsen ungünstig entwickeln werden, kannst du ja immer noch einen Teil deiner Sondertilgung zurückhalten für den 10J jährigen Termin.

---

Was die frage angeht, ob sich der 124 lohnt:

Viele nehmen das ja mit wegen dem meist niedrigen Zins als im Rest der Finanzierung, bzw. den tilgungsfreien Jahren. In deinem Fall ist das Geld ja auch günstiger als im Hauptdarlehen.
 
T

twista

Ich habe mittlerweile noch ein Angebot bekommen. Ich verstehe aber nicht, wie solch große Unterschiede entstehen können...bei gleicher Kreditsumme, Laufzeit, Sondertilgung, Tilgunsanpassung?!

Über freien Finanzberater -> Angebot von ING-DiBa:
Kreditsumme wieder: 310.000€
Soll/Eff: 1,8/1,85%
Zinsbindung: 15 Jahre
SoTi: bis 5%
Tilgungsanpassung 2mal kostenfrei

Bei der BHW hatte ich ja für eine Tilgungshypothek (15J) 2,26/2,31% bekommen.

Wenn ich mir die Konditionstabelle bei der ING-DiBa anschaue, sind das die Konditionen für eine Beleihung bis 85%(1,9% abzgl.. 0,1% bei Krediten über 300.000€). Allerdings zahlen wir ja nur die NK aus eigenen Mitteln und das restliche EK wird nicht eingesetzt, sondern als Puffer bereitgehalten. Der Berater hatte mich gefragt, ob ich Eigenleistungen erbringen will (Streichen, Laminat Verlegen usw.) und ich habe ja gesagt. Aber er kann ja nicht 15% von 310.000€, also 46.500€, als Eigenleistung (Muskelhypothek) ansetzen, oder? Ich verstehe nicht, wie er auf die 85% Beleihung bzw. auf den Zinssatz kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen
17.01.2017Ist die Finanzierung realisierbar?Beiträge: 29
02.07.2020Annuitätendarlehen oder Zinszahlungsdarlehen in Verbindung mit BSVBeiträge: 14
10.02.2017Finanzierung eines Neubaus realisierbar?Beiträge: 66
14.05.2018Welche Finanzierungsvariante soll ich nehmen.Beiträge: 31
11.12.2020Neuaufstellung der Finanzen nach Hausbau, BSV, BAV, RiesterBeiträge: 15
24.09.2020Finanzierung um 400k bei 60-120k EK mit Kombination BANK/KfW/BSVBeiträge: 23
04.12.2020Grundstück bereits finanziert - andere Bank für Hausbau möglich?Beiträge: 42
31.08.2018Finanzierung auf 10 Jahre mit 5% SondertilgungBeiträge: 60
01.06.2015Baufinanzierung-Angebot Sparkasse Eure Meinung?Beiträge: 27

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben