Warum Finanzierung so schwer ?

4,20 Stern(e) 6 Votes
B

Bauexperte

Hallo,

Also wir werden auf jeden Fall in den Bauherrenschutzbund eintreten und dort einen Anwalt nutzen, der mit uns die Verträge durchgeht. Inwiefern er uns auch auf bauseitige Probleme hinweisen kann, weiß ich nicht.
Er (RA) wird den Vertrag von der rechtlichen Seite und deren Auswirkungen auf Dich/euch beleuchten. Meistens schauen sich die Mitarbeiter auch die BB an; sie werden dann schon den Finger heben, sofern erforderlich. Das ist ein guter Anfang

Ansonsten "gönnen" wir uns eine Baubegleitung, die mit uns die Gewerke abnimmt.
@Bauexperte ist es das, was du mit SV meintest?
Ja.

Liebe Grüsse, Bauexperte
 
Musketier

Musketier

Eine Freundin hatte uns empfohlen, auf Sondertilgungen eher zu verzichten, und lieber das Zinsniveau über Bausparverträge mitzuziehen, die wir dann so zügig wie möglich zuteilungsreif machen sollen. Läuft dann der Kredit (z.B. Kfw70) in 10 Jahren aus, können wir die eingegliederten Bausparverträge zur weiteren Tilgung nutzen.
Sprich dann erst zu tilgen. Was haltet ihr davon?
Das ist oftmals teurer als direkt zu tilgen. Wenn man Zinssicherheit haben möchte, ist es sinnvoller die Zinsbindungsfrist zu erhöhen und das was ihr in den Bausparer stecken möchtet direkt in die Tilgung des Annuitätendarlehens zu stecken.
 
E

Evolith

Magst du das bisschen mehr erläutern? Warum ist das teurer? Längere Zinsbindung zeigt sich ja für gewöhnlich in einem höheren Zins. Bei den Beträgen ist das schon ne stolze Summe.
Ich kenn mich da null aus. Hätte nur gedacht, dass ein Sondertilgungsrecht innerhalb der Laufzeit quasi teurer ist, als wenn ich dann nach Ende der Laufzeit mit dem Bausparvertrag weiter tilge bzw. ist dass ja dann eine Kreditumschichtung oder? Ah das ist kompliziert. Ich weiß schon warum ich in der IT bin.
 
O

oleda222

Wenn Du sondertilgst, muss Du den getilgten Anteil über die Restlaufzeit nicht mehr verzinsen. Beim Bausparer sparst für null Zinsen an, nach Ablauf des Kredits auf den Du die ganze Zeit Zinsen gezahlt hast löst du den mit dem Bausparer für den Du fast keine Zinsen bekommen hast ab. Zinsverlust.

Von den anderen Nachteilen beim Bausparer (Auszahlung nur nach Erreichung der Zuteilungsreife, Abschlussgebühren etc.) mal ganz ab.

Wenn Du durch Sondertilgungen Deinen Kredit innerhalb der Zinsbindung möglichst weit runter bringst, machst Du Dich unabhängiger von der zukünftigen Zinsentwicklung weil die Restschuld entsprechend niedrig ist und selbst bei stark steigenden Zinsen die Belastung nicht unbedingt ansteigt.

Sondertilgungen sind aber nur sinnvoll realisierbar wenn eine positive Einkommensentwicklung absehbar ist bzw. sowieso die ganze Zeit Überschüsse erwirtschaftet werden, damit man diese auch Leisten kann. Grundsätzliche gilt das mMn für den Bausparer noch mehr, denn die Sondertilgung wirkt auch wenn weniger getilgt wird als man sich ursprünglich vorgenommen hat.

Beim Bausparer erreicht man dann evtl. die Zuteilungsreife nicht und hat den Bausparer angezahlt, die Zinsbindung läuft aus und trotzdem kommt man nicht ans frische (günstige?) Geld aus dem Bausparer.

MMn nicht wirklich ein Gewinn an Sicherheit.
 
E

Evolith

hm ok, das versteh ich Danke. Na mal sehen was die Banken uns zusammen schustern.
Das Kfw70-Darlehen wird ja mit 100 000€ definitiv dabei sein. Das ist nach 10 Jahren abgelaufen. Je nachdem, wie der Rest verzinst wird, müssen wir mal schauen. Hach spannend!
 
Zuletzt aktualisiert 02.12.2021
Im Forum Finanzierungsplan / Finanzierungen gibt es 2973 Themen mit insgesamt 60240 Beiträgen

Ähnliche Themen
04.11.2019Fragen zu laufendem Bausparer bzgl. SoTi u. ZuteilungsreifeBeiträge: 18
02.07.2019Finanzierung mit 35 Jahren ZinsbindungBeiträge: 52
09.05.2017Baufinanzierung mit geringer StartrateBeiträge: 56
14.12.2019Zinsbindung über volle Laufzeit oder nur 10 JahreBeiträge: 52
11.07.2016Zinsbindung - Einschätzung FinanzierungBeiträge: 23
12.08.2013Finanzierung über Bausparer? Finde den Haken nicht.Beiträge: 35
31.07.2018Mit wievielen Jahren Zinsbindung würdet Ihr zur Zeit finanzieren?Beiträge: 57
12.03.2021Welche Zinsbindung bei BaufinanzierungBeiträge: 92
20.05.2013Frage: 1% Tilgung und 10 Jahre Zinsbindung. Haus nie abbezahlt?Beiträge: 13
29.07.2014Zinsbindung und Kreditlaufzeit auf 10, 15 oder 20 Jahre?Beiträge: 12

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben