Überraschender Preisanstieg kurz vor Unterschrift

4,30 Stern(e) 4 Votes
Ö

Ötzi Ötztaler

Es stört mich sehr, dass eigentlich alles abgeklärt war und jetzt aus heiterem Himmel der Preis nach oben geht.
Bauchgefühl folgen. Einfach nochmal um Bedenkzeit bitten und in Ruhe nach Alternativen suchen. Oder würdest du definitiv mit denen bauen falls sie auf die Mehrforderung verzichten? Gefahr ist eben, dass sie es auf anderem Wege wieder rein holen, während der Bauphase bestehen da noch genug Möglichkeiten. Ein paar Änderungen gibt es immer, für die man dann ein Nachtragsangebot braucht.
 
ypg

ypg

Ich hab die Vermutung, dass unser Verkäufer immer einen auf "alles ist gut und hauptsache man kann über alles reden" macht, aber ihm ist es ja letztendlich egal, hauptsache wir unterschreiben.
Ja, so wird es sein.
Allerdings sollte man das ungefähr 3. Gespräch dann schon mit dem Chef/Geschäftsführer, also nicht mit dem Verkäufer mehr machen. Der ist dann eigentlich raus aus der weiteren Nummer.
 
11ant

11ant

Allerdings sollte man das ungefähr 3. Gespräch dann schon mit dem Chef/Geschäftsführer, also nicht mit dem Verkäufer mehr machen. Der ist dann eigentlich raus aus der weiteren Nummer.
So war auch mein Kommentar gemeint: das Schmidtchen wäre nach der Nummer bei mir aus dem Spiel, in der nächsten Runde wäre nur noch der Schmidt selber auf dem Spielbrett, und dem gäbe ich noch eine Chance - nämlich die, zu seinem bisherigen Wort zu stehen und Freunde zu bleiben.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
P

PyneBite

Wir haben zwei Sachen erlebt:
GU 1: kurzfristig mitgeteilt, dass der Preis um ca. 8.000€ steigt
GU 2: hat uns direkt im ersten Gespräch mitgeteilt, dass ab nächsten Jahr die Lohnerhöhung am Bau ansteht und daher mit rund 7 k extra gerechnet wird.

mich fand Variante 2 deutlich charmanter
 
M

morgenstern

Das sehe ich auch so.
Wenn so etwas vorher kommuniziert wird, ist es etwas ganz anderes.

Mal sehen was unser zweiter Anbieter so sagt.
 
H

haydee

Schön ist es nicht. Das Eine Sache/Leistung 21 mehr kostet als 20 ist irgendwo nachvollziehbar. Allerdings hätte das der Verkäufer kommunizieren müssen. Hätte auch sagen können zum 1.1 erhöhen wir in der Regel die Preise. Ich muss abklären wie es bei euch ist und wieviel. Daher hat es schon einen Beigeschmack.
Mache mit dem anderen weiter. Für mich währe er damit raus
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben