Tipps für Sauna im Keller & Tipps für Fitnessstudio im Keller?

4,50 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 01.04.2023
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Tipps für Sauna im Keller & Tipps für Fitnessstudio im Keller?
>> Zum 1. Beitrag <<

E

Elias_dee

Hmm, okay. Dann muss ich mir das ganze Konzept wohl doch noch einmal überlegen. Ich stehe gerade wirklich ganz am Anfang vom Hausbau und - kleiner Exkurs - die Entscheidung zur dezentralen Lüftungsanlage basiert bislang nur auf dem Halbwissen, dass ich aus dem Freundeskreis habe. Da hat z.B. einer, der kürzlich gebaut hat, mir gesagt, dass die zentrale Lüftungsanlage die ganze Zeit laufen muss wg. Schimmel und Bakterien bzw. es selbst dann schimmeln kann. Aber da lasse ich mich gerne noch von meiner Ansicht abbringen :)

Was Sauna und Fitness angeht: ok, verstanden. Macht schon Sinn, was ihr sagt mit Größe und Brandgefahr. Eine andere Möglichkeit wäre ja, den Fitnessbereich im Keller umso größer zu gestalten und dafür die Sauna in den Garten zu verlegen (das war sowieso eine andere Überlegung). Ist dann für die Brandgefahr / Fluchtwege vermutlich auch besser. Muss mir das wohl noch mal durch den KOpf gehen lassen :p
 
rick2018

rick2018

Sauna im Garten ist sicherlich schöner.
Ja eine zentrale Kontrollierte-Wohnraumlüftung läuft immer. Das ist der Sinn dahinter.
Durch die Wärmerückgewinnung ist es monetär ein Nullsummenspiel bei gleichzeitigem Komfortgewinn.

Einfach weiter hier einlesen und Fragen stellen. Hast du dein Bauvorhaben schon vorgestellt? Wäre gut und du hättest einen zentralen Ort um Fragen zu stellen.
Du zäumst das Pferd von hinten auf. Erstmal musst du wissen was du möchtest / benötigst / dir leisten kannst. Dies sollte dann in in einem Entwurf enden welcher auch auf dem Grundstück errichtet werden darf. Erst wenn das alles steht musst du dir über Fußbodenaufbau bzw. Belag Gedanken machen, Elektrik und Netzwerk planen…
 
E

Elias_dee

Sauna im Garten ist sicherlich schöner.
Ja eine zentrale Kontrollierte-Wohnraumlüftung läuft immer. Das ist der Sinn dahinter.
Durch die Wärmerückgewinnung ist es monetär ein Nullsummenspiel bei gleichzeitigem Komfortgewinn.

Einfach weiter hier einlesen und Fragen stellen. Hast du dein Bauvorhaben schon vorgestellt? Wäre gut und du hättest einen zentralen Ort um Fragen zu stellen.
Du zäumst das Pferd von hinten auf. Erstmal musst du wissen was du möchtest / benötigst / dir leisten kannst. Dies sollte dann in in einem Entwurf enden welcher auch auf dem Grundstück errichtet werden darf. Erst wenn das alles steht musst du dir über Fußbodenaufbau bzw. Belag Gedanken machen, Elektrik und Netzwerk planen…
Hi, danke dir! Nein, mein Bauvorhaben habe ich noch nicht vorgestellt. Werde ich gleich mal nachholen. Bin über jeden Tipp dankbar, bin ja noch ein Neuling :)
 
face26

face26

Also ich bin mir sicher man kann sicher man sich auch auf kleinerem Niveau was mit Sauna und bisschen Fitness in den Keller bauen. Kommt drauf an wie man es aufzieht.
Bin da aber voll bei @rick2018 wenn das so aufziehst, wie es anfangs geklungen hat dann musst Dir das einiges Wert sein.
Und daher ebenso nur wärmstens die Empfehlung den Vorschlag aufzunehmen Dein Vorhaben vorzustellen und nicht das Pferd von hinten aufzuzäumen.
Bringt einfach nichts. Die Entwicklungen sind so enorm, und Dimensionen beim Hausbau sehr schwer vorstellbar wenn man nicht schon mehr Berührungspunkte hatte.
Ging mir nicht anders. Ich hatte auch Anfangs alle möglichen Vorstellungen was toll wäre und was man machen könnte. Einiges wurde tatsächlich umgesetzt anderes ist sowas von dem Budget zum Opfer gefallen wie ich es mir Anfangs nicht vorstellen konnte.
 
E

Elias_dee

Sauna im Garten ist sicherlich schöner.
Ja eine zentrale Kontrollierte-Wohnraumlüftung läuft immer. Das ist der Sinn dahinter.
Durch die Wärmerückgewinnung ist es monetär ein Nullsummenspiel bei gleichzeitigem Komfortgewinn.

Einfach weiter hier einlesen und Fragen stellen. Hast du dein Bauvorhaben schon vorgestellt? Wäre gut und du hättest einen zentralen Ort um Fragen zu stellen.
Du zäumst das Pferd von hinten auf. Erstmal musst du wissen was du möchtest / benötigst / dir leisten kannst. Dies sollte dann in in einem Entwurf enden welcher auch auf dem Grundstück errichtet werden darf. Erst wenn das alles steht musst du dir über Fußbodenaufbau bzw. Belag Gedanken machen, Elektrik und Netzwerk planen…
Jetzt habe ich einen Thread dazu erstellt, kannst gerne mal reinschauen :)

 
Zuletzt aktualisiert 01.04.2023
Im Forum Bauplanung gibt es 4720 Themen mit insgesamt 94220 Beiträgen

Ähnliche Themen
07.02.2022Planung eines EFH (KG + EG +OG) auf 480m² Grundstück - Seite 3Beiträge: 76
28.11.2020Teures Grundstück + EFH 155 qm + Keller KFW40+, finanzierbar? - Seite 4Beiträge: 60
30.09.2019Grundrissoptimierung EFH mit Keller auf kleinem Grundstück - Seite 12Beiträge: 178
27.01.2020EFH bauen mit/ohne Keller bei kleinem Grundstück - Seite 8Beiträge: 65
30.09.2019200m2 EFH für 4-5 Personen ohne Keller auf schmalem Grundstück Beiträge: 67
27.06.2020Keller oder Grundstück begradigen? - Seite 2Beiträge: 43
14.06.2022Lüftungsanlage Keller ohne Fenster - Seite 2Beiträge: 18
19.10.2020Straße ca. 50cm über Grundstück - Auffüllen oder Keller Beiträge: 26
09.10.2020EFH 220qm mit Keller auf 700qm Grundstück Beiträge: 41
04.03.2015Budget Grundstück und bauen mit Keller Beiträge: 21

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben