SAT-Anlage bei Neubau noch notwendig oder IPTV ausreichend?

3,30 Stern(e) 19 Votes

Haltet ihr eine SAT-Anlage bei einem Neubau noch für notwendig, wenn man eh meistens steamt?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    71
1200€ plus monatliche Kosten, falls HD erwünscht.

Alle relevanter Sender sind auch übers Internet Empfangbar.
Ja aber Entertain kostet doch im Monat wesentlich mehr

1und1 Internet = 20 Euro
Telekom Internet + Fernsehen = 50 Euro

Okay, vielleicht liegt es einfach daran, das ich ausschließlich Sky schaue und nichts weiter :)
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Da vergleichst du aber Äpfel mit Birnen.

Ein Zattoo Premium Abo kostet 8€ im Monat. Mit Aufnahmefunktionen und dem Privatmüll in HD. Ohne Anfangsinvestition und ohne Wetterfühligkeit.
Ebenfalls für 8€ erhält man Magenta TV ohne Telekomanschluss.
Sky musst du über deren App streamen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Wieso entscheiden sich so viele dagegen? Gerade beim Neubau kostet eine SAT-Anlage kaum etwas und bringt "free" TV.
Ich würde Geld dafür zahlen, kein "free TV" schauen zu müssen. Irgendwelchen Z-Promis auf Pro7 bei Mini-Spielchen zuschauen? Oder mir erklären zu lassen, wie emotional doch der Gesangsauftritt von Castingteilnehmer 0815 war? Furchtbar...

Andersherum würdest du nur mit dem Kopf schütteln, wenn du meinen Twitch-Konsum bewerten würdest ;)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bei mir wären es 15 Jahre gewesen, wenn Sat Invest vs. monatliche Gebühren für einen Streamingdienst verglichen werden. Das Streaming hat aber schon HD für die Privaten drin, kostet bei SAT extra. Wenn man das noch einbezöge, liegt die Amortisation >30 Jahre.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben