Statistik des Forums

Themen
30.003
Beiträge
345.948
Mitglieder
45.526
Neuestes Mitglied
meisterbauer96

Rauchmelder

4,60 Stern(e) 5 Votes
Das muss jeder für sich entscheiden was und wieviel er integrieren möchte.
Ich wollte nur aufzeigen dass man auch ein sehr simples Teil doch mit etwas mehr Know-how und Funktionen verwenden kann.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Mal für alle die es interessiert...eine saubere KNX Lösung: Wir haben 9 Stk. Gira Dual Q inkl. KNX Modul verbaut. Sind also alle vernetzt. Softwaretechnisch habe ich das wie folgt gelöst: Schlägt ein Melder an, so geben selbstverständlich auch alle anderen Alarm. Dabei löst jedoch der Melder der Garage nur noch den im zentralen Flur aus (nicht SZ, KZ, etc.). Hintergrund: In der Garage vermute ich eher mal einen Fehlalarm da ich dort auch mal was baue mit entsprechender Belastung. Die Garage ist aber feuer und rauchsicher vom Haus getrennt. Bei einem Feueralarm gehen ausserdem sofort alle Rollladen im EG hoch und im gesamten Haus das Licht an. Meine Frau und ich erhalten eine SMS aufs Handy. Alle Melder überwachen sich selber und melden leere Batterie, Sensorfehler etc. auf den BUS bzw. auf die Visu. Ich überlege noch, ob der Melder in der Garage (bei Anwesendheit im Haus) direkt das Garagentor öffnet. Fehleralarm hatte ich bisher keine.

Gruss, Steffen
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Ist ja ne tolle Lösung @Steffen80.
Sag uns mal Daumen mal Pi was du dafür ausgegeben hast.
Imho vieeeeel Overhead für wenig echten Mehrwert, aber das ist KNX ja sowieso.
Ein KNX Modul für eine Gira Rauchmelder liegt bei 40-50€.
Habe es wie Steffen gemacht, allerdings „light“. Habe die Rauchmelder kabelgebunden vernetzt und einen RM das KNX Modul gegönnt. Habe dadurch die Info auf dem Bus wenn Rauch detektiert wird, ob Fehler vorliegen und kann Alarme auslösen. Aber eben nur für den kompletten Meldering und nicht pro Rauchmelder.
Kosten wie gesagt 50€ für das Modul. Der Rest ist „eh da“.
Natürlich geht auch hier das Licht an (und zwar volle Lotte, wo sonst nur gedimmt aufgedreht wird) und die Raffstores hoch.
Außerdem schließt ein motorisiertes Oberlicht, falls offen, im G-WC.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben