Radlader kaufen für Hausbau in Eigenregie

4,80 Stern(e) 8 Votes
Nunja um den Großteil der Kommentare aufzufassen folgende Aussagen:
Was kann ich damit machen..
Er soll seiene Tätigkeiten grob über 2 bis 3 Jahre machen.
Der Erdaushub wird über die Baufirma gemacht. Ab da an kann er zum Aufstellen des Fundamentes eingesetzt werden.
Schotter fahren, Betonstahl transportieren, Mauerwerk erstellen, Dachkonstruktion und und und..
Im letzten Step soll er natürlich noch Helfen dan Garten herzurichten.


Wir habe uns jetzt bereits mal einen Radlader bis Montag reserviert. Vieleicht geht alles schneller als Gedacht..
Komatsu WA 70-6, BJ 2012 mit 3100 Stunden für 23k€..
In die Entscheidung sind hauptsächlich die Stunden, Erscheinungsbild und Beschädigungen mit eingeflossen.

Mal sehen ob sich heute oder Morgen noch etwas ergibt.
Ansonsten wäre der erste Teil des EK schon ausgegeben.

PS.
Grundstück wurde heute von Hecken befreit. Hier wäre ein Radlader auch gut zu gebrauchen gewesen :)
 
Hervorragende Idee! Unser ehemaliger Nachbar hat das auch immer gemacht. Am Ende stand ein Radlader, ein Löffelbager, ein Bobcat, eine Rüttelplatte, diverse Betonmischer und sehr viel anderes Spielzeug in der Halle. Hat sich (oder der Frau) auch jedes Mal gesagt "wenn ich es nicht mehr brauche, verkaufe ich es". Er braucht es heute noch und die Nachbarschaft braucht es auch regelmäßig :D Solche Nachbarn sind Gold wert!
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ich würde mir mal überlegen, ob nicht sogar ein kleiner Telestapler mit Leichtgutschaufel und Palettengabel nicht auch eine Alternative wären. Damit wäre man ein wenig flexibler wie mit einem Radlader.
 
Oben