NOAH Haus - Hat jemand Erfahrung???

4,70 Stern(e) 3 Votes
M

Maverick

Moin,

@bb&kb: Wünsche euch viel Glück.
Wie schon zuvor geschrieben, grundsätzlich baut Noah schöne und gute Häuser. Mann sollte sich aber in jedem Fall mit den Details während der Bauphase beschäftigen und sich nicht abspeisen lassen. So haben wir´s gemacht und haben schlimmeres verhindert und haben das Haus bekommen das wir wollten.
Was Herrn Gottschau angeht, wäre er nicht gewesen, hätten wir nicht mit Noah gebaut. Allerdings sollte man nicht vergessen, er ist Unternehmer und will Geld verdienen. Dabei war er aber immer fair und wenn wir bei seinen Mitarbeitern nicht weiterkamen (was zum Glück nicht sehr häufig der Fall war) fand man in Ihm jemanden, der lösungsorientiert diskutiert und gehandelt hat.

Grüße aus SH,
Maverick

P.S.: @bb&kb: Könnt uns ja mal ne PM schicken wo Ihr baut, viell. können wir ja auch mal telefonieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

JMWind

Hallo liebe Häuslebauer!

Wir haben auch mit NOAH Haus GmbH gebaut (zertifiziertes Passivhaus) und sind vor rund zwei Monaten eingezogen.

Grundsätzlich gesehen ist eigentlich alles gut gelaufen. Einige negative Erfahrungen mußten aber auch wir machen:

1) Bauleitung - auf der Baustelle - Fehlanzeige! Hier hat NOAH aber reagiert und einen neuen Bauleiter (Architekt H.) beauftragt.
2) Fehlende Bauleitung haben wir ersetzt durch fast tägliche Besuche in den Morgenstunden. Wichtig: Immer dann, wenn die Handwerker anreisten!!
3) Im Bauvertrag war eindeutig geregelt, dass die Bauleitung wöchentliche Protokolle erstellt - bis dato haben wir kein einziges Protokoll erhalten. Das gab Abzüge in der B-Note (weiß NOAH auch!).
4) Zum Teil leider sehr viel Schutt und Müll in und um den Rohbau - verursacht durch Subunternehmen. NOAH eigene Mitarbeiter haben Ihren Müll immer sauber entsorgt und die Baustelle aufgeräumt hinterlassen.
5) Einige Subunternehmen (u.a. Fensterbauer) haben es leider versäumt Ihre Termine einzuhalten. Obwohl sehr viel Zeit durch gute Vorplanung und frühe Bestellung vorhanden war! Das regt uns jetzt noch auf...
6) Etwas chaotische Elekrik-Arbeit weil einfach zu viele Elektriker auf einmal auf dem Bau waren. Nach dem Motto "Viel hilft viel"...

Positive Erfahrungen:
1) Treppenlieferung haben wir - auch nach Vertragsunterzeichnung - einfach rausgestrichen. Den Lieferanten haben wir selber ausgesucht und die Treppe bestellt.
2) Fliesenmaterial haben wir uns auch Fremdzuliefern lassen. Der NOAH-Fliesenleger hat diese dann eingebaut. Gewährleistung liegt aber jetzt nicht mehr bei NOAH.
3) Fertigstellungs- und Gewährleistungsbürgschaft wurde von Seiten NOAH Geschäftsführung akzeptiert. Kosten für die Bürgschaft wurden geteilt (jeweils 900 EUR).
4) Zusammenarbeit mit NOAH Architekt - immer sehr entspannt. Danke dafür Herr H.!

Alles in allem ist es aber recht gut gelaufen.

Trotz einiger Restmängel muss ich sagen, dass ich aus derzeitiger Sicht wieder mit NOAH bauen würde - wobei ich aber ein paar Dinge anders machen würde:
1) Sanitär und Heizung komplett aus dem Lieferumfang Streichen und fremdvergeben (Bedingung hierbei: Bauherr kennt sich damit aus!) - hier kann man viel Geld sparen!
2) Fliesenarbeiten fremdvergeben - hier kann man viel Geld sparen!
3) Zahlungsbedingungen evtl. anders anpassen.


Tipp: Egal mit wem Sie bauen wollen, prüfen Sie, sofern möglich, vorher die finanzielle Bonität des Unternehmens. (z.B. über Bürgelauskunft-Auskunft). Ein "Restrisiko" bleibt aber immer! (wie bei der Atomkraft...)

In diesem Sinne

viel Spaß!
 
E

E.G. Gottschau

Moin, moin aus Heede,

seit über 20 Jahren bauen wir qualitativ hochwertige Holzhäuser. Und bei ca. 1000 gebauten Häusern gibt es auch mal Konflikte (leider).

Die in diesem Forum erhobenen groben Vorwürfe halten wir dennoch für nicht immer zutreffend. Bekanntlich hat jede Geschichte immer zwei Seiten….

Wir sind auch heute noch quicklebendig. Auch in diesem Jahr haben uns wieder ca. 70 Bauherren ihr Vertrauen geschenkt und bauen ihr Traumhaus oder Wohnung mit der Firma Noah Haus.

Für alle ehemaligen und zukünftigen Bauherren stehe ich gern für alle Fragen zur Verfügung. Sie erreichen mich unter der Telefonnummer 04123 900080 oder per E-Mail unter gottschau@noah-Haus.de.

Mit freundlichen Grüßen
Ernst-Günter Gottschau, Geschäftsführer
 
T

TJHamburg

Hallo Herr Gottschau,

ich gebe Ihnen recht wenn Sie sagen jede Geschichte hat seine zwei Seiten.

allerdings suche ich noch die zweite Seite wenn es um die Reklamationsbearbeitung geht. Seit zwei Jahren darauf zu warten das die Dachrinnen gerichtet werden ist schon etwas peinlich. Und dann mit der Erklärung zu kommen
Zitat: "Sehr geehrte Frau ... , ich werde mir in den nächsten tagen ihre Dachrinne ansehen . die Reklamationen können leider nicht so zügig behoben werden wie es eigentlich sein sollte . die Firma noah Holzhäuser wurde im Februar letzten Jahres von einem anderen Geschäftsführer übernommen. Diese Firma ist mittlerweile insolvent . die jetzt hier ansässige Firma noah-Haus hat sich neu formiert und wird von drei Geschäftsführern geleitet. Die reklamationsarbeiten erledige ich persönlich und freiwillig , da die damalig ausführende Firma nicht mehr tätig ist . dies dauert natürlich etwas länger, denn wenn ein Nachunternehmer nicht kostenfrei zu ihnen kommt , muß ich ihn bezahlen und zwar aus meiner Privatschatulle . dies als Erklärung für die längere Bearbeitung ."
Zitat ende

Diese Antwort ist aus Juli 2011 wir haben Oktober

Schön wenn man sich so aus seiner VOB schleicht

Beste Grüße aus Hamburg
 
S

schilling

Moin , Moin Herr Gottschau,

das finden wir ja wirklich nett von Ihnen , sich mal zu melden. Wir haben gern Ihre Gerichtskosten bezahlt.

Was macht eigentlich Ihre alte Firma ? Mit der jetzigen Firma haben Sie die ganzen Häuser nicht gebaut!!!!

Wir werden das Urteil und unser Gutachten ins Internet stellen. Dann können sich alle selbst ein Urteil bilden. Wir können uns dann auch gern über die Abdichtung mit Teichfolien austauschen. Gern auch mit unserem Sachverständigen Berthold Möller.

Also Herr Gottschau bis bald !

Wir werden Ihnen die Internetseite gerne zeigen.

MfG

Familie Schilling , die Sie angeblich gar nicht kennen !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
I

Igelk

Wir wohnen jetzt seit 07/2011 in unserem neuen Noah-Haus und sind rundum glücklich und zufrieden! So entspannt und reibungslos habe ich mir einen Hausbau nicht vorgestellt. Hier im Forum wird oft von fehlender Bauaufsicht geschrieben. Wenn ich das hier nicht gelesen hätte, wäre es mir gar nicht aufgefallen....da alle Handwerker so zuverlässig und gut gearbeitet haben, sehe ich gar nicht die Notwendigkeit, daß ein hochbezahlter Architekt den ganzen Tag auf der Baustelle herumsteht...(c: Jedenfalls, bei uns ist alles super gelaufen, wir fühlen uns sauwohl in unserem Haus und können jedem zukünftigen Bauherren ein Noah-Haus nur wärmstens empfehlen!
 

Ähnliche Themen
28.01.2019Feedback zu "Haus der Handwerker"Beiträge: 41
17.04.2012Erfahrungen mit der Immobilien-Arena?Beiträge: 15
26.10.2013Planung/Architekt, mögliche Ausführung durch "Fertighausanbieter"Beiträge: 21
19.08.2016GU oder Architekt?Beiträge: 30
31.03.2021Vergleichbarkeit der Kosten Architekt vs. GUBeiträge: 119
13.07.2020Architekt, Vertrag nach HOAI 2013 - verweigert LeistungserbringungBeiträge: 32
23.03.2020Ausgangsbeschränkung: Darf ich in Bayern noch zur Baustelle fahren?Beiträge: 73
08.01.2021Erfahrungen mit Hagemann Haus gesuchtBeiträge: 94
16.02.2018Erfahrungen mit Ambiente Haus Zwickau & RM Haus GmbH ReichenbachBeiträge: 13

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben