Konsumentenkredit für Grundstückskauf?

4,70 Stern(e) 7 Votes
Zuletzt aktualisiert 19.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 4 der Diskussion zum Thema: Konsumentenkredit für Grundstückskauf?
>> Zum 1. Beitrag <<

kati1337

kati1337

PS. genau ist es mit Bauspardarlehen, für "Wohnwirtschaftlichen Zweck" darf man den Kredit ausgeben... das Bestätigt der Bausparkasse der eigener Bausparfachberater, und dann passt es...
Habe ich so auch schon von anderen Bankern gehört. Meine Schwester hat schon vor 30 Jahren als Azubi bei der Bank beim Abendessen erzählt, welche abenteuerlichen "wohnwirtschaftlichen Zwecke" wieder bei Ihnen eingegangen sind. :D
 
Tolentino

Tolentino

Wenn du genügend Geld flüssig hast ist das ja eh eine akademische Diskussion. Nutze halt den Kredit für deine Liquidität und zahlst das Grundstück aus dem Eigenkapital.
 
Zuletzt aktualisiert 19.04.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3117 Themen mit insgesamt 67457 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben