Konsumentenkredit für Grundstückskauf?

4,70 Stern(e) 7 Votes
Zuletzt aktualisiert 21.02.2024
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: Konsumentenkredit für Grundstückskauf?
>> Zum 1. Beitrag <<

B

Bambus12

Also wir haben unser Grundstück auch mit Eigenkapital und einem Konsumentenkredit finanziert. Das war letztes Jahr zu 3,18% und es hat keinen interessiert was mit dem Geld gemacht wurde.
 
X

xMisterDx

Das ist immer so. Solange nix schief läuft, interessiert es niemanden. Man kann auch mit 3 Promill durch die Gegend fahren. Solange man nicht erwischt wird oder nix und niemand zu Schaden kommt, wird auch nichts passieren...
 
Benutzer289

Benutzer289

also "Konsumentkredit" für Grundstück ist kein Problem.

die Bank möchte nur einen Grund haben, wofür das Geld aufgenommen wird, und da für Immobilien, Grundstücke man eher "Grundschuldgesichertes Darlehen" vergibt, würde man also hier Immobilienfinanzierung empfehlen.

Es kommt jetzt aber auf eure Bonität an, und wie schnell ihr den Kredit abzahlt? Wenn es bis zum Bau, also wenn ihr dann Immobilienfinanzierung machen wollt, durch ist, würde ich tatsächlich denn hier Konsument empfehlen, denn das hat Vorteile:
- jederzeit Sondertilgung komplett (Teilweise Kostenlos (kommt auf die Bank an) sonst 1% von der Restsumme, somit oft günstiger als Vorfälligkeitsentschädigung bei der Immobilienfinanzierung)
- wenig Aufwand
- keine Grundschulden (keine weiteren Notar/Amtsgerichtkosten)
- wahrscheinlich nur maginal teurer als Zwischenfinanzierung/Variables Darlehen (falls man doch schneller bauen will, wenig abhängigkeit von der Bank)

von daher ;)

PS. vieleicht habt ihr euch von den 50.000€ was in der Vergangenheit gekauft, Auto zum Beispiel, dann gibt das als Grund... ihr nimmt quasi aus dem vergangen Konsum das Geld raus, ersetzt es durch den Konsumentenkredit, und schiebt das Geld in das Grundstück ;)
 
H

hanghaus2023

Ich würde das Ganze nochmals überdenken.

Eigenkapital 75k bei 20% Eigenkapital sind das 375k für Haus incl. GS.

375k - 125k = 250k dafür gibt es kein Haus.

Frag mal zuerst was mind. % Satz für Eigenkapital beim Baukredit ist.

Ich dachte gelesen zu haben, das aktuell eher mind. 20% sind.
 
X

xMisterDx

also "Konsumentkredit" für Grundstück ist kein Problem.

die Bank möchte nur einen Grund haben, wofür das Geld aufgenommen wird, und da für Immobilien, Grundstücke man eher "Grundschuldgesichertes Darlehen" vergibt, würde man also hier Immobilienfinanzierung empfehlen.
Sonst geht's aber gut, ja?
Wenn die Bank das in den Konditionen für den Kredit explizit ausschließt, dann ist das durchaus ein Problem...

Hat mir übrigens auch die Interhyp genau so gesagt... sind halt seriöse Vermittler...
 
Benutzer289

Benutzer289

Sonst geht's aber gut, ja?
Wenn die Bank das in den Konditionen für den Kredit explizit ausschließt, dann ist das durchaus ein Problem...

Hat mir übrigens auch die Interhyp genau so gesagt... sind halt seriöse Vermittler...
tja, ich sage mal so:
habe sehr viele Jahr bei einer Bank gearbeitet, die "Modernisierungskredite" gerne vergeben hat, mit günstigerem Zins als bei normalen "Konsumentenkrediten"

und 90% der vergebenen Kredite floßen NICHT in Modernisierung, sondern dafür wurden Autos gekauft und für sonstige Konsumgüter das Geld ausgegeben.

und es war auch von der BANK so "gewollt"

also man kann auch die "Kirche im Dorf" lassen.

PS. genau ist es mit Bauspardarlehen, für "Wohnwirtschaftlichen Zweck" darf man den Kredit ausgeben... das Bestätigt der Bausparkasse der eigener Bausparfachberater, und dann passt es...
 
Zuletzt aktualisiert 21.02.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3100 Themen mit insgesamt 68038 Beiträgen

Ähnliche Themen
02.08.2014Verlangt die Bank bei Darlehensnahme unser Eigenkapital? Beiträge: 11
16.02.2015Grundstück gekauft - Finanzierung/Darlehen Haus möglich? Beiträge: 13
26.08.2019Konsumentenkredit als Eigenkapital Beiträge: 39
22.02.2016Mit Eigenkapital Haus kaufen oder das Grundstück? Beiträge: 12
06.03.2023vorhandenes Grundstück beleihen, um Eigenkapital zu erhöhen? Beiträge: 13
25.08.2014Grundstück jetzt kaufen und in 2 Jahren bauen Beiträge: 13
29.12.2020Variables Darlehen möglich / sinnvoll? Beiträge: 155
21.02.2015Auswirkungen auf Kredit wenn Eigenkapital in Grundstück Beiträge: 17
10.04.2016Grundstück als Eigenkapital? Lebenshaltungskosten mit Kindern? Beiträge: 19
08.01.2023Grundstück finanzieren, Baubeginn in 2 Jahren. Wie finanzieren? Beiträge: 17
14.05.2020Finanzierung Grundstück & Haus - 2 verschiedene Darlehen Beiträge: 34
22.06.2017Welche Kredithöhe und welches Eigenkapital der Bank angeben? Beiträge: 57
22.07.2017Kreditvergabe- Vorschriften der Bank Beiträge: 29
03.06.2021Restsumme vom Kredit speziell "NBA" Spieler Bank Beiträge: 39
18.02.2015Wie viel Eigenkapital wird beim Grundstückskauf eingesetzt? Beiträge: 13
18.02.2016Beleihungswert & Eigenkapital Beiträge: 11
13.10.2020Grundstück da - Baunebenkosten, Hausnebenkosten, Finanzierung? Beiträge: 34
12.08.2023Bank will Miteigentum am Grundstück - Erfahrungen? Beiträge: 52
04.12.2020Grundstück bereits finanziert - andere Bank für Hausbau möglich? Beiträge: 42
03.02.2023Alleiniger Hausbau auf gemeinsamen Grundstück Beiträge: 21

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben