Statistik des Forums

Themen
30.005
Beiträge
346.025
Mitglieder
45.528
Neuestes Mitglied
Viktorius

Kalkfarbe in weiß

4,50 Stern(e) 6 Votes
Kalk kann wie alles mineralische Material (Zement, Mörtel, Sand, Glas, Stein, Erde, auch Silikatfarbe...) verkieseln, Du kennst vielleicht den Begriff Kieselsäure oder Wasserglas. D.h. es entstehen kristalline Verbindungen der beiden Schichten, das geht auch nass in nass, so entstanden früher Fresken. Auf Gips und auch Karton verkieselt nix, das ist nicht mineralisch. Dort hält etwas, weil es klebrig ist.

Kalk wird umso weißer, je älter und teurer er ist. Er kann absolut blendend hartweiß sein.

Kalkfarben haben früher gekreidet, heute akzeptieren die Verbraucher das nicht mehr und wenn Du nicht grade drauf bestehst, selbst Kalk zu löschen und mit Kalktünche zu streichen, wird Dir das nicht passieren. Vergilben muss nicht sein, das hängt von anderen Inhaltsstoffen ab.

Nimmst Du z.B. die Kalkfarbe von Auro, dann ist die Verarbeitung den Farben die Du kennst sehr ähnlich.Diese Farbe ist auch schon fertig angerührt im Kübel. Als Purist könntest Du auch die Kalkfarbe in Pulverform von Kreidezeit nehmen, die ist etwa sahnefarben, d.h. der Kalk wäre nach griechischen Verhältnissen noch viel zu jung. Mir haben Griechen erzählt, dass es in ihrer Region noch die Tradition gibt, dass ein Vater bei Geburt einer Tochter eine Kalkgrube für diese anlegt, damit der Kalk bis zur Hochzeit als ganz feines Baumaterial zur Mitgift bereitsteht.

Kalk frisst! Trage Schutzbrille und lange Handschuhe. Ich habe das mal missachtet. Aus meinen Handflächen traten nach Arbeitsende und Säuberung winzigste Blutströpfchen aus etwa so wie Schweiss. Am nächsten Morgen war die Haut wie lackiert und kaum zu bewegen. Das war die Schicht aus den weißen Blutkörperchen. Nix gut, ich hatte ein Baby zu windeln.

Kalk ist trotzdem klasse und ich streiche alle Feuchträume damit.

Gabriele
 
Zuletzt bearbeitet:
Mein Sumpfkalk von Kreidezeit ist angekommen und zwar fertig angeteigt. Also kann man damit auch nichts anstellen. Nur die Wandfarbe für die anderen Räume kam als Sack. Ich beginne am Montag mit der Grundierung auf den Gipskartonplatten der Deckenkonstruktion.

Gabriele
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Handelt es sich dabei um den Fermacell Tiefengrund? Ich konnte leider nichts über den SD Wer herausfinden, normal sperren solche Mittel die Wand ab oder?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben