Gutes Angebot für junge Familie? Kaufen ja oder nein

5,00 Stern(e) 32 Votes
Hmm, 90km südlich von München ist eigentlich schon Österreich. Dorthin sollen es aber auch noch 30km sein. Also irgendwie müssen wir da noch nach Osten oder Westen ausweichen ...
Westlich wäre die Gegend Garmisch, da sind die Preise eher hoch. Östlich dann Richtung Unterwössen, auch nicht wirklich günstiger. Dann war noch der Hinweis mit der geplanten S-Bahn in 10km. Da ist ein Ausbau jeweils nach Landshut, Dorfen, Wasserburg, Großkarolinenfeld sowie Buchloe geplant.
Also (auch wenn es nicht wirklich südlich ist) entweder ein Dorf um Kaufbeuren oder Wasserburg/Dorfen.
@Croftout90 das genau Dorf interessiert uns ja gar nicht, aber verrat doch die Richtung um den "Wert" doch etwas abschätzen zu könne (und dich auf die evtl. vorhandenen Leichen im Keller hinzuweißen).
 
Ist doch Wurst ob die Bude jetzt 100.000 oder 300.000 zu günstig ist. Aufjedenfall ist sie sehr günstig
Eigentlich nicht - weil 100k€ zu günstig ist in besonderen Konstellationen schon mal möglich - kenn selbst jemand, der hat ein 650k€ Haus für 500k€ gekauft, weil er schon langjähriger Mieter in dem Haus war. Aber bei zu großen Abweichungen "stinkt" es dann doch danach, dass etwas faul sein könnte. D.h. in der Riskioabwägung spielt das durchaus eine Rolle.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
evtl. waren auch nicht 90km Luftlinie gemeint? Manche Dörfer sind ja nur durch Landstraßen angebunden und das schlägt dann ordentlich in Streckenkilometern nieder...
 
evtl. waren auch nicht 90km Luftlinie gemeint? Manche Dörfer sind ja nur durch Landstraßen angebunden und das schlägt dann ordentlich in Streckenkilometern nieder...
Dennoch, die ganze Ecke da unten ist hochpreisig, auch wenn es Unterschiede gibt. Egal in welche Himmelsrichtung, nirgends ist es wirklich günstig.
Vlt. hat TE ja schon zugeschlagen heute und gerade die 3. Flasche Schampus geöffnet........oder er steht im Stau auf der Rückfahrt vom letzten Termin bei der Nageldesignerin :eek:
 
Oben