Feste Fugen für Pflaster ums Haus?

3,70 Stern(e) 6 Votes
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
DanSand ist übrigens durch Fugensand, Steinmehl usw. bekannt geworden, sind aber nur trockene Einfegeprodukte gewesen, den Fugenmörtel von denen kenne ich selbst noch nicht.
[/QUOTE]
Das ist kein Mörtel. Das ist gaaanz feiner Fegesand mit etwas Zement drin, der durch Spray mit Wasser dann härtet.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
ja so war das auch gemeint, mit den fugen bei rumpel-pflaster oder bei gefasten pflastern, dass dann dort etwas moos wächst

und abkärchern bei gehärteten Fugen geht gut? geht nix von kaputt?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben