Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
52
Gäste online
815
Besucher gesamt
867

Statistik des Forums

Themen
29.577
Beiträge
381.198
Mitglieder
47.214

Fehler in der Statikberechnung, angeblich unser Fehler

4,30 Stern(e) 4 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ja, am besten Haken dran und Kopf frei. Es gibt bei weitem bessere Sachen auf einem Bau in Selbstplanung über die man sich aufregen kann ^^
 
Wie lang soll der Träger denn sein? Bei 4 m sind 50 cm egal, bei einem Meter dann eher nicht.
Die Art von dem Statiker ist Mist, so geht man nicht mit dem Auftraggeber um.
Eine Statik ist aber keine Planung, wenn euch das falsch kommuniziert wurde ist das sehr ärgerlich.
Die Statik sagt dir, dass du einen HEB 200 brauchst und dass dieser min 30 cm auf dem Mauerwerk aufgelagert werden muss. Die Länge ist mit einem Aufmaß zu bestimmen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wie lang soll der Träger denn sein? Bei 4 m sind 50 cm egal, bei einem Meter dann eher nicht.
Die Art von dem Statiker ist Mist, so geht man nicht mit dem Auftraggeber um.
Eine Statik ist aber keine Planung, wenn euch das falsch kommuniziert wurde ist das sehr ärgerlich.
Die Statik sagt dir, dass du einen HEB 200 brauchst und dass dieser min 30 cm auf dem Mauerwerk aufgelagert werden muss. Die Länge ist mit einem Aufmaß zu bestimmen.
Vielen Dank, das ist ungefähr so das was ich brauchte =)
 
Die grundsätzliche Frage ist doch wo ihr die Länge des bestellten Stahlträgers herbekommen habt.
Aus der statischen Berechnung?
Weil die Berechnungsmaße in einer Statik geben nicht direkt die Längen wieder.
Beispiel:
Öffnungsmaß: 2.01m, Auflagerlänge des Stahlträgers aufs Mauerwerk links und rechts je 30cm
Statisches Maß in der Berechnung: 0.30/3 + 2.01 + 0.30/3 = 2.21m
Zu bestellende Trägerlänge : 0.30 + 2.01 + 0.30 = 2.61m (Differenzmaß 0.40m)

Davon mal abgesehen gehört es sich grundsätzlich bei Umbauten einen Ortstermin durch zuführen um vor Ort Maße
und Abweichungen von den Planunterlagen festzustellen.
 

Ähnliche Themen
03.07.2020Bauunternehmen stellt Arbeiten trotz Überzahlung einBeiträge: 726

Oben