Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
9
Gäste online
250
Besucher gesamt
259

Statistik des Forums

Themen
29.529
Beiträge
379.975
Mitglieder
47.179

Feedback zu Wärmepumpe / Angebot gewünscht !

4,50 Stern(e) 10 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Oder den Anbieter wechseln, denn bisher hat er alles falsch gemacht.
Ein hartes Urteil aus der Distanz. Mit der Wahl "Ochsner" hat der Anbieter sicherlich schon einmal sehr viel richtig gemacht. Die Dimension des empfohlenen Warmwasserspeichers ist allerdings schon verwunderlich groß.
Kühlung vorsehen ist sinnvoll.
Verschattung kann man mit großzügigem Dachüberstand hervorragend unterstützen.
 
Ein hartes Urteil aus der Distanz. Mit der Wahl "Ochsner" hat der Anbieter sicherlich schon einmal sehr viel richtig gemacht. Die Dimension des empfohlenen Warmwasserspeichers ist allerdings schon verwunderlich groß.
Kühlung vorsehen ist sinnvoll.
Verschattung kann man mit großzügigem Dachüberstand hervorragend unterstützen.
Eine WP eines Lieferanten im Katalog auszuwählen, ist keine Qualifikation und schon gar keine richtige Reihenfolge. A fool with a Tool is still a fool.
Ein sinnvolles, effizientes Anlagenkonzept herzustellen ist eine, wenn nicht die, nötige Qualifikation. Und hier wurden grundlegend falsche Entscheidungen
getroffen, ja, aus der Distanz bewertbar.

Selbst der Griff in den Katalog ging daneben, da ein überdimensioniertes Gerät ausgewählt wurde.
 
Guten Morgen zusammen,

hier mal ein kleines Update von mir, nachdem ich im Haustechnik Forum viel Input bekommen habe, haben wir auf eine LWWP umgeplant. Dazu wird eine PV Anlage mit 9,9 KW kommen. Auf die Kühlfunktion werden wir verzichten, da wir einen guten Dachüberstand und ausreichend Verschattung haben und es mir die Kosten für 1-2 Crad nicht wert sind.

Mit der Wahl "Ochsner" hat der Anbieter sicherlich schon einmal sehr viel richtig gemacht.
Hast du Erfahrung mit Ochsner Wärmepumpen?

Die Dimension des empfohlenen Warmwasserspeichers ist allerdings schon verwunderlich groß.
Ja, finde ich auch, wird auch wesentlich kleiner werden :)

Eine WP eines Lieferanten im Katalog auszuwählen, ist keine Qualifikation und schon gar keine richtige Reihenfolge. A fool with a Tool is still a fool.
Ein sinnvolles, effizientes Anlagenkonzept herzustellen ist eine, wenn nicht die, nötige Qualifikation. Und hier wurden grundlegend falsche Entscheidungen
getroffen, ja, aus der Distanz bewertbar.
Da geb ich dir recht! Bei einer Wärmepumpe, egal welcher Bezugsquelle, muss man einfach selber Planen und mitdenken und sich nicht auf andere verlassen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Nein, ich wollte nur zur Kühlung berichten. Wir haben eine Panasonic 5kW Wärmepumpe. Gutes und beliebtes Gerät für wenig Geld. Heizungsbauer haben sie leider fast nie im Angebot. Wir haben sie auf eigenes Risiko selber gekauft und ohne nennenswerte Eigenleistung neben das Haus an ihren Platz gestellt.

Die Kühlfunktion nutzen wir indem wir sie einfach per Timer tagsüber bei Sonnenschein (PV) laufen lassen. Den Timer stelle ich nach Bedarf selber ein. Sie hätte aber auch eine Automatikfunktion. Sie ist nur aussentemperaturgesteuert, es gibt keine Thermostate oder Regler im Haus, weder zum Heizen noch zum Kühlen. Dabei stelle ich die Vorlauftemperatur zum Kühlen fix auf 20°, damit besteht nahezu kein Risiko den Taupunkt zu unterschreiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen
14.04.2020Luft/Wasser-Wärmepumpe Aktiv kühlenBeiträge: 15
31.10.2013Erdwärmeheizung mit Kühlfunktion - regelbar?Beiträge: 22
11.10.2018Kühlung in die KWL integrieren oder doch Klima separat?Beiträge: 14
30.06.2011Heizen mit Luft-Wasser-Wärmepumpe mit KühlfunktionBeiträge: 14
03.06.2020Erfahrungen Sole-WärmepumpeBeiträge: 431

Oben