Erfahrungen mit Nolte Möbeln

4,60 Stern(e) 7 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Erfahrungen mit Nolte Möbeln
>> Zum 1. Beitrag <<

Nordlys

Nordlys

Du erwirbst bei Nolte eine leicht gehobene middle of the road Ware zu einem leicht gehobenen Middle of the road Preis und wirst bei normaler Nutzung kein Problem damit haben. Da im Preis Liefern und Aufbau enthalten ist, kannst Du da auch nicht meckern. Ein Pax System käme klar günstiger, aber do it your self. Karsten
 
M

matte

Ein Pax System passt aber nicht so gut rein. Es gibt keine passende Kommode, keine passenden Schränke in den benötigten Breiten und das Verblenden muss ich ebenso selbst zusammenschustern wie die Möbel selbst.

Abgesehen von der Bezeichnung Kleiderschrank kann ich da nicht mehr viel Gemeinsamkeiten erkennen...
 
B

Bieber0815

Wir haben einen Nolte-Kleiderschrank und sind damit sehr zufrieden (inkl. dreier Umzüge, also Abbau, Aufbau). Allerdings war vier, fünf Jahre nach dem Kauf das Furnier (Ahorn) nicht mehr im Lieferprogramm, so dass eine Ergänzung (damals wollten wir das) nicht mehr möglich ist.
 
M

matte

Ok, danke!

Bestätigt mich also in meiner Vermutung, dass ich mit den Möbeln nichts falsch mache.
Morgen Abend haben wir noch mal nen Termin, da sprechen wir noch ein paar offene Punkte durch. Werden das dann auch in Auftrag geben, dann wird das noch vor Weihnachten eingebaut.
 
Zuletzt aktualisiert 24.05.2024
Im Forum Einrichtung / Wohnen gibt es 636 Themen mit insgesamt 6524 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben