Darf der Notar Fragen von Käufer an Verkäufer weitergeben?

Dieses Thema im Forum "Bauland / Verträge / Baurecht-Tipps / Amtliches" wurde erstellt von Hausbauer1, 10. 07. 2018.

Darf der Notar Fragen von Käufer an Verkäufer weitergeben? 4 5 3votes
4/5, 3 Bewertungen

  1. Alex85

    Alex85

    21. 07. 2016
    3.394
    960
    Bitte Fragen vor dem Termin klären. Dieser ist zur Verlesung und Unterschrift da, nicht um Grundsätzliches zu diskutieren.
    Nachfragen sind natürlich ok aber bitte nicht mit Themenliste und Änderungswünschen anreisen ;-)
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  2. Die Seite wird geladen...


  3. ypg

    ypg

    2. 10. 2012
    12.478
    2.087
    Das hat unser damaliger Haus- und Hof-Notar aber anders gesehen und gehandhabt :)
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
  4. Payday

    Payday

    22. 02. 2015
    1.455
    197
    normal ist das aber wirklich so, das die sache eigentlich vorher schon geklärt ist und man dort "nur" noch dinge klärt und halt vorgelesen bekommt. wieviel die küche nun einzeln aufgelistet kosten soll ist vorher zu klären... je nachdem wann der termin am tage ist, kann der austausch des papieres schon eine ziemliche hürde dastellen.
     
    ---------------
    Kostenlos Hauskataloge und Infopakete bestellen
    Haus / Bad / Küchen / Fenster / Türen / Finanzierung / ...
  5. EmNaLeSaTo

    EmNaLeSaTo

    2. 05. 2018
    16
    0
    Ich stelle mir viel eher die Frage warum plane ich mit einem Bauunternehmer zu bauen wenn quasi null vertrauen da ist? Wäre vertrauen da so würdest du diese Fragen ja gleich deinen Bauunternehmer stellen.
     
    -----------------------------------------------------------------
    JAZZ - Der neue Designbelag von Enia!
Thema bewerten:
/5,