Bunter Garten-Plauder-Bilder Thread

4,30 Stern(e) 60 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Unsere Wegbeleuchtung und Baumbeleuchtung geht nur bei Bewegung an.
Unser Baum sitzt ja auch in einem hohem Beet. Eventuell leuchten wir ihn auch mal an wenn wir im Sommer auf der Terrasse sitzen.
 
In der Sonne ist eine Jacke fast zuviel, aber der Garten muss noch warten.
Boden gefroren
Grünlandtemperatursumme selbst in der Sonne knapp unter 100
Hoffe es geht bald zügig bergauf.
Es juckt in den Fingern
Tochter schaut nach Erdbeeren und Heidelbeeren
Selbst die Winterkirsche blüht noch nicht
 
Wir hatten letzte Nacht minus 12 Grad C. Da ist noch nicht viel mit Gartenarbeit. Allerdings werden die Vorbereitungen schon getroffen. So machen wir uns darüber Gedanken, wie wir unseren Hang gestalten sollen. Der ist wirklich recht steil und die Hackschnitzel sacken durch Regen etc. nach unten. Der "Rasen" ist noch eine (ganz) andere Baustelle. Die Überlegungen gehen dahin, zu versuchen, kleinere Terrassen einzubauen, damit man besser am Hang arbeiten kann.

Ich habe mal versucht, das mit Bildern einzufangen:

83DDA35C-4421-4C21-9421-1B461B085285.jpg FE1ADF6F-F62B-4BB7-848D-A222974B10AD.jpg IMG_1344.jpeg

C73CBA79-AB64-4FDB-8BF9-36E371B68962.jpg
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wir werden in den nächsten Jahren Stück für Stück mit Bodendecker bepflanzen. Alles ist zuviel auf einmal. Haben ungefähr 400 qm Steilhang. An der öffentlichen Treppe wollen wir es mit Hackschnitzeln versuchen und alle 75 bis 100 cm ein Brett quer verankern. Was besseres ist mir nicht eingefallen.
Dazu kommt der Hang ist bewachsen und hält schon immer so. Will mir keinen Ärger erarbeiten. Nicht das der Boden unbefestigt rutscht.
Neja und eine Treppe soll rein
eine Terrasse
Omas Garten enturwaldet
ein paar Stauden
der Apfelbaum begehbar
 
Wir werden in den nächsten Jahren Stück für Stück mit Bodendecker bepflanzen. Alles ist zuviel auf einmal. Haben ungefähr 400 qm Steilhang. An der öffentlichen Treppe wollen wir es mit Hackschnitzeln versuchen und alle 75 bis 100 cm ein Brett quer verankern. Was besseres ist mir nicht eingefallen.
Dazu kommt der Hang ist bewachsen und hält schon immer so. Will mir keinen Ärger erarbeiten. Nicht das der Boden unbefestigt rutscht.
Neja und eine Treppe soll rein
eine Terrasse
Omas Garten enturwaldet
ein paar Stauden
der Apfelbaum begehbar
Wir haben ähnliche Gedanken mit den Brettern und Bodendecker. Auch Stufen hoch zur Tanne, wenn darunter mal eine Bank stehen sollte, wäre schön. An ein Abrutschen der Hanges habe ich auch mal gedacht als in Unmengen an Wurzeln entfernt habe. Um den Hang frei von Unkraut ... Beikräutern ... zu bekommen, brauche ich ca. zwei Tage. Ungünstig ist halt die Steigung. Da lässt es sich nicht vernünftig stehen. Auf die rechte Seite soll ja noch die Außensauna etwas in den Hang hinein.
 
Oben