Tags dieser Seite in anderen Beiträgen

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
84
Gäste online
840
Besucher gesamt
924

Statistik des Forums

Themen
29.979
Beiträge
390.410
Mitglieder
47.483

Bunter Garten-Plauder-Bilder Thread

4,00 Stern(e) 46 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Da liegt man morgens im Bett, auf einmal rumpelt es am geöffneten Dachfenster und dieser kleine Kerl hier macht eine Bruchlandung neben unser Bett! Eine der jungen Blaumeisen, die bei uns nisten. Also eingefangen und aus dem Fenster gehalten, aber er rief nur nach den Eltern und flog nicht weg. Also runter in den Garten und nah am Nistkasten aufs Carportdach gesetzt, da flog er davon in den Flieder neben dem Nistkasten. Was für eine fluffige Überraschung zum Muttertag!
 

Anhänge

Na da hätte sich meine Katze gefreut, wenn das Frühstück ans Bett geflattert kommt :D
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ach hört mir auf...unser Kater ist leider sehr erfolgreicher Vogeljäger, der hat erst vorgestern ne Babyelster plattgemacht. Im DG ist aber Elternbereich, Kinder- und tierfrei, deswegen hatte die kleine Meise nichts zu befürchten;).

Ich habe heute meiner Mama zum Muttertag im Garten einen richtig schönen Strauß geschnitten: rosa Akelei, weiße Nachtviole, rosa Flieder, lila Gladiole, Schnittlauchblüte, blaue Bergflockenblume und dunkelpinke Pfingstrose:). Ach, und blauen Borretsch!
 
Heute haben die Eisheiligen ihren Namen alle Ehre gemacht.
Hoffentlich war der Schaden nicht so groß. Was ging wurde weggeräumt oder geschützt zur Seite gestellt. Mein Eindruck ist, das Pflanzen jetzt im Frühling empfindlicher reagieren, als im Winter. Selbst Pflanzen die den ganzen Winter draußen waren, haben auf die Fröste der letzten Monate sehr empfindlich reagiert.
 
Bis jetzt scheint der Garten die Eisheiligen gut überlebt zu haben. Am Sonntag hatte ich noch Kohlrabi, Chinakohl, Rucola und Wirsing rausgesetzt sowie Schnittsalat gesät und Zwiebeln gesteckt. Denen ist das ja erst mal wurscht. Der Feigenbaum hat schon 20 Früchte angesetzt, den habe ich vorsichtshalber gut eingepackt.

Ich trippel schon mit den Füßen, dass die Kalte Sophie vorbeigeht und ich endlich den ganzen vorgezogenen Mais raussetzen kann, die Chilis, die Tomaten, Melonenbirne etc. in Kübel setzen kann. Damit mal wieder bissl Bewegungsfreiheit im Gewächshaus ist.

Mein geliebter Zwetschgenbaum, den ich vor 4 Jahren gesetzt habe, ist wohl hinüber. Der macht keinen Mucks :( Dabei ist er so schön gewachsen....

Die Pflanzenlieferung für die 80 Meter Erdwall zur Straße ist auch schon eingetroffen und wartet aufs Auspflanzen: Eine Mispel, zweimal Haselnuss, zwei Felsenbirnen, einen Sanddorn und 25 Schlehen... Das wird ein Spaß :D
 
Oben