Bodenplatte, Zu wenig Zement im Beton

4,60 Stern(e) 5 Votes
D

danixf

Was genau ist denn überhaupt ein "Baufachmann"? Wenn der Beton nicht ordentlich gebunden hat, dann wirst du es auf jeden Fall merken, weil er porös wird. Ich gehe aber nicht davon aus.
Das fehlende Verdichten dagegen ist schon sehr ärgerlich. Wir haben letztens ein kleines Gartenmauerfundament errichtet und nur mit einer Holzplatte an einem Stiel konnten wir das Ganze schon ordentlich zusammen pressen. Mit ordentlichem Gerät wäre da noch mehr drin gewesen.
Unbedingt bei den Steinen machen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
S

Steven

dann haben wir genau 8 Tonnen Kies und 1,250 Tonnen Zement verbraucht.
Bei einem Verhältnis von 1:4 hätten es aber 2 Tonnen Zement sein müssen.
Hallo Eriwan

vernünftig wäre Beton 1:4 gewesen. Ich tendiere bei sowas sogar zu 1:3.
Du hast jetzt etwa 1:5. ist "Magerbeton".
20cm mit ordentlich Eisen drin. Da wird nichts passieren. Vorausgesetz, der Beton war gut nass, damit er sich verdichtet hat. Dann rostet das Eisen nicht. Was soll mit der Bodenplatte passieren? Sie kann weder zur Seite noch nach unten weg. Und weder Biege- noch Zugkräfte wirken auf sie ein. Mach dir da mal keinen Kopf.
Anschlusseisen ist gut. Mach auch waagrecht und senkrecht Eisen in die Schalsteine. Nimm eine Mischung aus 3,5:1.
Also, beim Mischen 3ein halb Schippen Kies, 1 Schippe Zement. Ungefähr. Gut Nass machen. Das Zeug muss laufen wie Brei. Etwas stampfen mit einer Dachlatte und dein Pool wird schon.

Steven
 
E

Eriwan2

Ja, und das ist für mich verwirrend, weil: die Angaben beziehen sich eigentlich auf das Gewicht. Also 1:4 bedeutet 1kg Zement auf 4 kg Kies. Kies ist aber deutlich schwer als Zement, also kann das mit der Anzahl Schaufeln nicht funktionieren. 1:4 wäre eher 2 Schaufeln Zement auf 4 Kies, oder? Ich habe also 1:6,25 (Geschätzt)
 
J

Joedreck

Meine Güte, mach doch keine Wissenschaft draus. Wenn ihr da drunter vernünftig verdichtet habt, passiert da nichts.
Wenn du dir unsicher bist, dann raus damit und einmal neu.
 

Ähnliche Themen
31.07.2019Grundstück aufschütten und verdichten fürs HausBeiträge: 155
27.05.2020Schalungssteine auf Fudament oder in Beton setzenBeiträge: 21
27.04.2020Eingangspodest Haustüre BetonBeiträge: 17
24.03.2021Risse in Keller-Beton-Aussenwand festgestellt wie ist vorgehenBeiträge: 33
23.04.2020Sind Zusatzstoffe im Beton vermeidbar?Beiträge: 20

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben