Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
29.341
Beiträge
332.350
Mitglieder
45.073
Neuestes Mitglied
TheKMKM

Interhyp Dr. Klein poroton Banken sparen Finanzierung

4,30 Stern(e) 3 Votes
Das Ziel etwa 40000 EK in 4Jahren zu sparen macht mich etwas stutzig.
Also bei 5500€ monatl. Einkommen solltet ihr 2000 und mehr sparen können.
Da sind 50 000 in 2 Jahren doch kein Problem.

Ihr habt auch keine ahnung vom bauen.

Ich rate jungen Leuten immer folgendes. Kauft Euch sofort ein passendes Grundstück und bezahlt dieses mit Eigenkapital bzw.kleinen Kredit.
Lage und Größe sollte passen.

Dann noch etwas ansparen und in 3 - 4 Jahren bauen. Anfangen könnt ihr ja schon einmal bspw. Bäumchen pflanzen oder Zaun bauen.

Wer etwas Zeit hat zu bauen spart viel Geld, sehr viel Geld.
Ich habe es auch so gemacht und ohne einen Pfennig Kredit gebaut.
Von daher arbeite ich heute nur noch 25h die Woche und genieße mein Leben.

Kleines Beispiel.

Wer mit 36er Poroton Plansteinen baut kann viel selber kleben.
Man brauch keine Teure Styropor Außendämmung, wassowieso Müll ist.
Kalk Zement Putz ist billig und ist Welten besser.

Immer wieder erstaunt schauen mich Bauherren an was die ganzen Steine für ein Haus kosten. 5000€ für ein ganzes Haus.

Bischen Kleber, bischen Mörtel und paar Stürze. Noch Fragen?

Dachziegel kosten etwa 1000€ glasierte für ein ganzes Dach.

Fenster bekommt man in guter Schüco qualität ebenfalls günstig. Aber wie gesagt, da brauchts Zeit und Geduld.

Man kann teuer bauen muss es aber nicht.

Ich kenne in Raum WÜ /SW sehr gute Massivbaufirmen die auch preiswert bauen in Top Qualität.

aber wie gesagt, erstmal Grundstück kaufen .
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Das funktioniert aber oft nicht. Viele Baugebiete wollen die Häuser nach 2 bis 3 Jahren stehen haben ... bezugsfertig. Da kann man nicht lustig warten. Und recht wenige haben die Zeit und das KnowHow ein Haus quasi selber zu bauen.
 
Ich habe die 29 Seiten nicht durchgelesen und weiß nicht obs noch aktuell ist, aber:

1. Kreditvermittler und sämtliche Banken annhauen. Mindestens 5 ordentlich ausgearbeitete Angebote mit mindestens einem Vermittler wie Dr. Klein, Interhyp oder ähnlich.

2. Die Angebote vergleichen

3. Ggf. Termin bei dr Verbraucherschutzzentrale machen und mit einem Fachmann die Angebote durchgehen

4. Ggf. verhandeln. Dem Zweitbesten das Angebot vom besten vorlegen, auch noch dem Drittbesten. Nicht selten geht da noch was, zumindest im 0,XX-bereich.
Ihr seid keine Bittsteller, die Banken verdienen gut an Euch bei der Summe und den Sicherheiten (2 mal Beamtenjob plus Immobilie)

MfG
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Nein mittlerweile nicht mehr aktuell... Da 60k Eigenkapital vorhanden... Und die Finanzierung seit letzter Woche unter Dach und Fach ist!

@Durran ich habe ziemlich eindeutig erklärt warum ein paar Jahre sparen für uns nicht in Frage kommt... Und lesen was dann im Verlauf geschrieben wird, wäre auch hilfreich, da mittlerweile sich die Grundvoraussetzungen ganz anders sind...
 
Also ich bin entspannt...gern dürfte die Bank bei solchen Frechheiten mich kündigen. Jährliche Bilanzen würde ich nicht rausgeben.
Kleines upgrade dazu, falls es noch interessiert.

Es war bei meiner Finanzierung (Bestandsimmobilie mit geringem Beleihungswert auf Grund Kaufpreis ohne Renovierung/Ausbau) offensichtlich so, dass ich ein bankinternes Kriterium erfüllt hatte, sodass die Bank die jährliche Auskunft verlangt hat. Mir war bisher nicht bewusst, dass die Auskunft an ein bestimmtes Kriterium geknüpft war, ich war davon ausgegangen, dass das grundsätzlich bei Selbstständigen so gehandhabt wird. War bei der Finanzierung speziell auch kein Thema.

Aufgefallen ist das jetzt im Zuge eines anderen Gesprächs mit meinem Bankberater, wo er mir erklärt hat, dass die Bank die jährliche BWA nicht mehr benötigt, weil ich das Kriterium nicht mehr erfülle.

MfG
Dirk Grafe
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben