Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Gäste online
372
Besucher gesamt
372

Statistik des Forums

Themen
31.148
Beiträge
379.008
Mitglieder
46.865

Auftragnehmer / Alternative Subfirma

4,30 Stern(e) 3 Votes
Hört sich echt schlimm an, ist es aber nicht. Geht über einen, bis dato, übersichtlichen Betrag. Don't worry!!
 
Gut, Ihr kennt Euch da besser aus. Bislang war ja nicht klar, ob die aktuelle Krise als höhere Gewalt einzustufen ist, hab da allerdings jetzt auch nicht mehr nachgelesen. Werde mir da mal Rat vom RA holen.

Momentan sehe ich allerdings keine Bemühungen der Firma Alternativen zu finden. Grundsätzlich bin ich immer für gemeinsame Lösungen, aber wir kommen auch an unsere Grenzen; sind im Verzug (nicht nur mit den Restgewerken; waren das auch schon mit dem Rohbau), keine Anstalten sich an laufenden Kosten zu beteiligen. Und unsere private Situation ist leider auch nicht sooo gut.
Ach ja, dabei fällt mir noch eine nicht ganz unwichtige Frage ein. :)

Einen Teil der Baukosten müssen wir über einen Kredit finanzieren, das steht dann in den nächsten Wochen an. Bis vor zwei Wochen wäre das alles kein Problem gewesen, aber wie verhalten sich Banken aktuell, wenn das regelmäßige Einkommen, sagen wir mal, deutlich reduziert ist, bedingt durch Arbeitsausfall? Habt Ihr da was gehört?
Was soll es sonst sein ...? Bund lässt alles schließen . Für mich höhere Gewalt . Dein Bauunternehmer kann doch nix für . Grenzen zu etc . Verstehe auch deine Hektik nicht . Mal mit ihm sachlich gesprochen ? Was sagt er den zu der Situation ? Lässt er dich ggfl gewähren ? Du musst bedenken er würde einen sicheren Auftrag verlieren . Würde ich so nicht hinnehmen
 
Durch die eingeschränkten Einreisebestimmungen durch die Corona-Pandemie, ist es nun den Arbeitern aus dem Ausland zur Zeit nicht möglich, die nun anstehenden Tätigkeiten, wie Trockenbau und WDVS, abzuschließen.
Was verzögert denn wirklich den Bau?
WDVS ist nicht entscheident, das könnte man doch noch viel später abschließen, sogar wenn ihr dort wohnt.
Eigentlich ist aktuell nur der Trockenbau das akute Problem, oder? Wieviel ist das, so vom Arbeitsaufwand und vom finanziellen Betrag her gesehen?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
wir suchen parallel schon nach Ersatzfirmen, von uns völlig unerwartet, haben wir schon Angebote von mehreren Firmen. Seltsam, evtl ist auch vieles durcheinander geraten.
Vielleicht ist auf anderen Baustellen das Material aus, oder vorherige Gewerke werden nicht fertig und jetzt müssen die Folgegewerke Däumchen drehen. Alles sehr sehr dynamisch gerade.
 
Oben