600.000 wie finanzieren? Einkommen 600.000, Kombi mit KFW?

4,20 Stern(e) 6 Votes
Finde die Einkommenssituation, sowie auch der den Verdienst und das vorhandene EK sehr gut.

Reicht locker aus um einen Kredit mit einem ordentlichen Zins zu bekommen.

Wir haben 100k weniger, verdienen aber auch etwas weniger als ihr und haben

- den KfW 153 für KfW 55 Kredit aufgrund der Förderung von 18k
- eine Kreditsumme mit 10 Jahren Zinsbindung den wir möglichst schnell tilgen wollen um so eine niedrigere Tilgungssumme im Monat zu haben
- eine größere Kreditsumme mit 30 Jahren Zinsbindung um einen sicheren Zins zu haben

Vielleicht ist das ja auch eine Idee für euch? So könnt ihr ein bisschen diversifizieren :)
 
Hallo,

wir haben 570k Kredit aufgenommen (EK 80k) ... netto liegen wir beide bei 5k Einkommen.
Dabei kamen 450k von der Hausbank für 0,94% 15 Jahre, Sondertilgungoption 5% jährlich. 120k kamen durch den KfW153 Programm wegen KfW40 ebenfalls für 15 Jahre fest(meine ich, oder 10 Jahre?) mit eine Laufzeit von 30 Jahren, für 0,95% .Ich hoffe die Zahlen helfen euch ein bisschen weiter.
 
KfW macht nur zehn Jahre Zinsbindung, aber ansonsten würde ich etwas in der Richtung erwarten. Falls da natürlich noch irgendwelche Leichen im Keller sind, kann das auch ganz anders aussehen, aber da ist der TE ja eher zurückhaltend mit Infos.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Bei den aktuellen Tilgungszuschüssen, insbesondere kfw40, ist es gar nicht so blöd, pro forma eine zweite Wohneinheit zu schaffen. Ein Zwang zur Vermietung existiert nicht, und dem Grundriss muss es auch nicht unbedingt schaden. Die Anforderungen der KfW an eine zweite Wohneinheit müssen halt penibel erfüllt sein, sonst wäre es womöglich Betrug.

Und wer weiß, vielleicht freut sich eines der Kinder ja später mal über einen separaten Eingang und eine eigene Küche.
Sehe ich auch so.
 
Entschuldigt die späte Rückmeldung.
Es soll eine vollwertige Einliegerwohnung, da meine Mutter da einziehen wird (gegen Miete). Sie möchte aus ihrer Mietwohnung raus, aber den Ort nicht verlassdn, da bietet sich das an. Und mit getrenntem Eingang stört mich dann auch ein späterer Mieter nicht.

Die Einkünfte sind Angestelltengehälter aus Deutschland.
Freut mich, dass ihr denkt, dass die Finanzierung klappt. :) das wollte ich hören. Brauche ich nur noch ne Lösung wie wir das am besten mit der 10 Jahre Zinsbindung von der KFW machen. Weil das Zinsrisiko ist ja schon nicht so gering.

Kinder gibt's keine und sind auch keine geplant/gewünscht
 
KfW macht nur zehn Jahre Zinsbindung, aber ansonsten würde ich etwas in der Richtung erwarten. Falls da natürlich noch irgendwelche Leichen im Keller sind, kann das auch ganz anders aussehen, aber da ist der TE ja eher zurückhaltend mit Infos.
Keine Leichen im Keller. Wobei Manchmal schon. Meine Mutter lebt zur Miete im Haus eines Bestatters. Der hat wirklich die Leichen unter der Wohnung im Keller.
Nein wir sind Angestellte, Schufascore 97 unf 98, keine Darlehen am Laufen, keine Unterhaltsverpflichtungen etc.
 
Oben