200K-Immobilienkauf mit 80% Eigenkapital (unerwarteter Zufluss)

4,40 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 17.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 3 der Diskussion zum Thema: 200K-Immobilienkauf mit 80% Eigenkapital (unerwarteter Zufluss)
>> Zum 1. Beitrag <<

N

nordanney

Und dann sind die Zinsen viel höher, da man einen Konsumkredit nur bekommt?
Die sind nicht das Problem - über die Laufzeit der Finanzierung bezahlst Du ggf. sogar weniger Zinsen (48 Monate vs. 10 Jahre und mehr). Das für viele größere Problem ist der Zeitraum, im dem getilgt werden muss. Sind es vielleicht 72 Monate, also fast 600€ Tilgungsleistung.
Deshalb funktioniert ein Konsumentenkredit fast nie, wenn es darum geht, eine Vollfinanzierung haben zu müssen, weil man kein Eigenkapital (und auch keine gute Bonität für eine Vollfinanzierung) hat und die NK beim Kauf über so einen Konsumentenkredit denkt finanzieren zu können.
 
Zuletzt aktualisiert 17.04.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3117 Themen mit insgesamt 67451 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben