Tiefbauer berechnet Baggerleistung nach Tonnen - Erfahrungen?

4,90 Stern(e) 9 Votes
F

Fuchur

Ich finde das viel zu teuer. Deponie ist natürlich regional sehr verschieden und aufgrund der hohen Transportkosten ist die Auswahl meist sehr eingeschränkt. Aber das Schaufeln ist außer Verhältnis. Da würde ich eher die LKW langsamer takten, einen Bagger mieten und selbst schaufeln oder bei Kleinanzeigen einen Baggerfahrer engagieren. Zack, 4000€ gespart.

Wir haben rund 700t abfahren lassen letztes Jahr, auf der Rechnung standen für das Schaufeln inkl. 2 Tage 16t-Bagger 1.100€ netto.
 
F

Fuchur

Na so wie ich das verstanden habe sind das 2 getrennte Angebote. Er sagte ja selbst, dass er eine günstigere Deponie gefunden hat, nur können die mangels ausreichend LKW nicht so schnell abholen. Das käme dann doch eher noch entgegen.

Bei 30T für Deponie und Transport kommen die so oder so nicht "kostenfrei".

Bei uns haben sie das mit 2 LKW gemacht, die im Wechsel kamen. In den Ladepausen wurde mit dem Bagger der Resthaufen zurecht geschoben für das weitere Beladen.
 
I

i_b_n_a_n

Also ich finde beides preislich recht abgehoben. Habe gerade nachgesehen das wir je m³ (nicht Tonne!) 35€ bezahlt haben. Die 35€ netto beinhalten baggern und zur Deponie verbringen (keine weiteren Kosten bzgl. des Aushubes)

Die hast ca. 1000t, d.h. bei ca. 1,60 t/m³ = ca. 625m³ * 35€ zzgl. MWSt. = ca. 26.000€

Du sollst aber 35K gesamt zahlen? Richtig. Oder habe ich einn Rechenfehler? (Mutterboden ist wohl leichter, unser Boden war sogar bei knapp 2t je m² (Schluff/Lehm))
 
N

NeuerBauherrHE

Also ich finde beides preislich recht abgehoben. Habe gerade nachgesehen das wir je m³ (nicht Tonne!) 35€ bezahlt haben. Die 35€ netto beinhalten baggern und zur Deponie verbringen (keine weiteren Kosten bzgl. des Aushubes)

Die hast ca. 1000t, d.h. bei ca. 1,60 t/m³ = ca. 625m³ * 35€ zzgl. MWSt. = ca. 26.000€

Du sollst aber 35K gesamt zahlen? Richtig. Oder habe ich einn Rechenfehler? (Mutterboden ist wohl leichter, unser Boden war sogar bei knapp 2t je m² (Schluff/Lehm))

Also diese Angebote habe ich bekomme (ohne MwSt):

1.) 17€/t -> Transport inklusive, kann hohe Taktung nicht halten.

2.) 25€/t -> Transport inklusive, kann hohe Taktung halten

3.) 31€/t -> Angebot vom Tiefbauer, der die Erde zu 2.) bringt

Geschätzt haben wir 1000t.

Der Aufpreis von 6 €/t für das Schaufeln in die LKWs ist uns ein Dorn im Auge und hätte bei der Kostenkalkulation berücksichtigt werden können.

Gefühlt zahlen wir beim Tiefbauer einfach fast das doppelte.

Wir überlegen uns, ob wir den Bau um 2 Wochen verschieben und den größten Teil vom befreundeten Baggerfahrer machen lassen sollen.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben