Novum Massivhaus Erfahrungen. Wer kennt die Firma?

4,30 Stern(e) 4 Votes
J

Jakaja

Was wurde denn jetzt aus dem vorherigen Unternehmen?

Wer kann mir eine ehrliche Antwort geben.

Gruß Jakaja


Hallo UnserHaus2011,

sind Sie nicht derjenige, der im ersten Beitrag die NM in höchsten Tönen gelobt, bei Hausnummer3 bedankt und die stolze Anzahl von 3 Tel. Nr. der `Partnerfirmen` präsentiert hat?

Finde es sehr komisch, dass Sie als anscheinender Bauherr eine Erklärung über die Gesellschaftsform der NM abgeben und abermals versuchen sich für den Bauträger zu rechtfertigen?!
Es ist mal wieder merkwürdig, wie Forenteilnehmer hier versuchen, die NM zu verteidigen - Wenn ich Inhaber dieser Fa. wäre, würde ich mich öffentlich zu den Ungereimtheiten hier in diesem Forum äußern und selber Stellung beziehen!

Wahrscheinlich gibt es da wirklich ein Bauherr der mit diesem Bauträger einen Vertrag abgeschlossen hat und derjenige wird jetzt in Absprache als `UnserHaus2011` präsentiert.
Ich möchte da nur an jack76 erinnern...

Ich glaube man kann nach den Widersprüchen nachvollziehen, warum ich nicht Ihr großzügiges Angebot annehme und mir diese Baustelle ansehe...

Mit Ihrer Aussage zur UG haben Sie natürlich Recht.
Ich jedoch würde lieber mit einer Fa. zusammenarbeiten, die schon zu Beginn ein ordentliches Stammkapital zu Verfügung hat und nicht nur 1 Euro...
Ich bin kein Jurist, jedoch glaube ich nicht, dass nach Konkursanmeldung man sofort weiterbauen kann. Es besteht ja noch ein wirksamer Vertrag mit dem Bauträger (auch wenn dieser seinen Leistungen nicht nachkommen kann) und dieser Vertrag hat solange Bestand, bis der Konkursverwalter sein Ergebnis bekannt gibt und dies kann unter Umständen eine lange Zeit dauern...

Etwas Positives möchte ich hier allerdings dann doch noch erwähnen:
Der Zahlungsplan sollte auf jeden Fall so gestaltet sein, dass die Raten entsprechend dem Baufortschritt gezahlt werden – so wie es anscheinend die NM hat.


Gruß,
fred77
 
M

mash71

Hallo,

ich lach mich echt kaputt.
Grundsätzlich gilt: Hausbau ist Vertrauenssache!
Wer, in diesem Beispiel, dem Anbieter Novum Massivhaus nicht vertraut,
der soll eben dort keinen Vertrag abschließen.

Auch wir haben mit der Vorgängerfirma von Novum gebaut.... die geleichen Leute und Handwerker wie anscheinend heute noch, ausser natürlich dem alten Geschäftsführer, der "unsere" Baufirma 2009 oder 2010 in die Pleite getrieben hat. Da waren wir zum Glück schon lange fertig. Die jetzige Firma ist von unserem damaligen Architekten und anderen Mitarbeitern gegründet worden.
Also gleiches Konzept, neuer Name.

Wenn sich an der Arbeitsweise nichts geändert hat, gilt für Novum:
Regionales Unternehmen mit regionalen Handwerkern als Dienstleistern.
Super kompetent, freundliche und ehrliche Handwerker.

Diese sehr polemische Diskussion hier möchte ich nicht aufgreifen. Wer Fragen hat zum Hausbau mit diesem Anbieter kann mich kontaktieren. Unser Haus steht, wir wohnen darin, sind nicht pleite und immer noch zufrieden.

Gruss
mash71
 
K

Katha!

Hallo Mash
Da wir auch überlegen mit diesem Anbieter zu bauen ,hätten wir da einige Fragen...
Stehst du dafür noch zur Verfügung?

Liebe Grüße

KATHARINA
 
H

hausnummerdrei

Hallo Katharina,

bin nur die hausnummerdrei. Eventuell sind meine Erfahrungen nützlich.

Hatten im November 2010 Angebot von NOVUM, wollten mit NOVUM bauen, dann bekamen wir gleichpreisiges Angebot (mit versprochenen gleichen Bauleistungen) von DIE BAUPARTNER in (damals) Gensingen. Da unser Haus in Gensingen gebaut werden sollte, haben wir dann bei DIE BAUPARTNER unterschrieben. Nach Bodenplatte und Mauerwerk EG ging das von DIE BAUPATRNER vermittelte Unternehmen NWB / RHEINLANDHAUS in die Insolvenz. DIE BAUPARTNER brachten danach keinerlei Unterstützung, im Gegenteil, böse Beschimpfungen und Unwahrheiten über uns wurden ins Forum eingestellt. Wir haben dann selbst mit lokalen Handwerkern weitergebaut, mit mehr als einem Jahr Verzögerung und Mehraufwand von mehr als Euro 100.000.

Heute bekannt: Es begann seitens DIE BAUPARTNER mit nachweislich unwahren Behauptungen, zu deutsch: wir wurden belogen, man hat uns Honig ums Maul geschmiert, um uns als Kunden zu gewinnen – und um von NWB / RHEINLANDHAUS eine satte Provision abzugreifen, in unserem Fall um die Euro 20.000.

Und da liegt der Unterschied zu NOVUM: Bei NOVUM planen und arbeiten gelernte Architekten; die beanspruchen keine zusätzliche Provision. Bei DIE BAUPARTNER arbeiten Leute, die – so zeigt es sich uns heute – zwar die Leistungen „Beratung – Planung – Realisierung“ anbieten, jedoch selbst nichts können als Kaufverträge etc. vermitteln. Einer der beiden Geschäftsführer ist gelernter Metzger. Wir haben DIE BAUPARTNER inzwischen auf Schadenersatz verklagt.

Mein Rat: Anbieter sehr genau fragen, was sie selbst an Leistung erbringen. Und nicht für Leistungen zahlen, die andere (wie NOVUM) ohne zusätzliche Provision erbringen.

Die Provision bei einem Anbieter wie DIE BAUPARTNER ist zwar im schlüsselfertigen Gesamtpreis enthalten, das Geld fehlt aber dann bei den Bauleistungen. Ist es ein Zufall, dass in den letzten Jahren bereits mehrere Hausbau-Partner, die von DIE BAUPARTNER vermittelt wurden, Insolvenz angemeldet haben? Ein Fall kam im Frühjahr im Fernsehen.
 
H

HBecker

Hier eine Stellungnahme zu den Ausführungen von hausnummerdrei.

Wir haben diesen Beitrag erst sehr spät gefunden und konnten daher noch nicht früher reagieren.
Hier wird eine Frage nach der Firma NOVUM mit einer Antwort zur Firma Die Baupartner beantwortet.
Warum? Ob das Katharina weitergeholfen hat?

Wie auf anderen Foren Seiten zu NWB / Rheinlandhaus schon mehrfach dargestellt war die Firma NWB / Rheinlandhaus keine Partnerfirma von Die Baupartner.
Die empfohlenen Partnerfirmen von Die Baupartner wurden von hausnummerdrei abgelehnt. Die Firma NWB / Rheinlandhaus hat sich angeboten, das Projekt von hausnummerdrei zum vorgegebenen Preis zu bauen. Wir sind damals davon ausgegangen, dass es sich hier um ein Werbeangebot handelt, da diese Firma gerne mit uns zusammenarbeiten wollte. Dies haben wir hausnummerdrei auch so geschrieben. hausnummerdrei wurde darauf hingewiesen, dass es keine eigenen Erfahrungen mit dieser Firma gibt und Die Baupartner noch kein Haus mit dieser Firma gebaut haben.

hausnummerdrei behauptet, " Beschimpfungen und Unwahrheiten über uns wurden ins Forum eingestellt"
wo sind diese Beschimpfungen und Unwahrheiten? Es wurde immer sachlich argumentiert und alle Aussagen wurden belegt.

Hausnummerdrei behauptet weiter, es sei ein Schaden von über 100.000 € entstanden. Es gab ja mittlerweile eine Gerichtsverhandlung in dessen Verlauf alle Rechnungen dieses Bauvorhabens vorgelegt wurden. Es wurde versucht einen Schaden von 60.000 € nachzuweisen.
Letztlich hatte die Firma Die Baupartner ein Angebot einer empfohlenen Partnerfirma von 480.000 € vorgelegt.
Das Objekt hat jetzt nach Abschluss runde 480.000 € gekostet. In wieweit hier ein tatsächlicher Schaden entstanden ist, konnte nicht nachvollzogen werden.
Das Landgericht Mainz hat die Klage von hausnummerdrei abgewiesen, da auf weit über 100 Seiten Anklage nicht ein Punkt auch nur ansatzweise nachvollziehbar war.

Zur Aussage:
Es begann seitens DIE BAUPARTNER mit nachweislich unwahren Behauptungen, zu deutsch: wir wurden belogen, man hat uns Honig ums Maul geschmiert, um uns als Kunden zu gewinnen, verweise ich auf die bereits erwähnten Forenseiten.
Wir haben alle Schriftstücke veröffentlicht, die den Verlauf dokumentieren.
Was Beschimpfungen und Unwahrheiten anbelangt, so ist diese Aussage von hausnummerdrei allerdings ein Beispiel.

Zur Aussage:
Ist es ein Zufall, dass in den letzten Jahren bereits mehrere Hausbau-Partner, die von DIE BAUPARTNER vermittelt wurden, Insolvenz angemeldet haben?
Die Firma NWB / Rheinlandhaus war keine Partnerfirma von Die Baupartner und es wurde hier lediglich ein Kontakt hergestellt.
Ein Partner von Die Baupartner ist in der Tat in Insolvenz gegangen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten wir fast 100 Häuser in ca. 4 Jahren mit dieser Firma gebaut. Die Firma selbst hat im Jahr bundesweit bis zu 100 Baustellen abgewickelt und es war daher nicht zu erwarten, dass hier etwas passiert.

Weshalb allerdings hausnummerdrei bei zwei Bauvorhaben jetzt drei Firmeninsolvenzen erlebt hat, gibt Grund zum Nachdenken. Der erste Fall ging über 8 Jahre und endete vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

***Hinweis entfernt

Mit freundlichen Grüßen
HBecker


-----------------------------

Hallo,

wir freuen uns immer, wenn User & Anbieter in Diskussionen einsteigen. Dazu gehört - aus unserer Sicht - ganz besonders von Anbieterseite - auch, daß die jeweiligen Anbieter ihre Legitimation nachweisen. Hierzu muß im 1. Schritt das Profil um die erforderlichen Angaben erweitert werden, im weiteren eine e-Mail mit weiterführenden Erklärungen incl. Realname an das Forum unter; Hausbau-Forum.de gesendet werden.

Erst, wenn dem Betrieber alle erforderlichen Angaben vorliegen, kann ich den Beitrag um die gekürzten Passagen erweitern und erneut einstellen.

Vielen Dank für´s Verständnis

Bauexperte

-------------------------

@ All

der User HBecker hat sich dem Betrieber gegenüber als einer, der Geschäftsführer der
"Die Baupartner GbR aus D-55576 Zotzenheim" ausgewiesen. Mißbrauch oder "Wettbewerbsspielereien" können daher ausgeschlossen werden. Deshalb setze ich den bislang editierten und damit gekürzten Beitrag vom 16.03.15 vollständig ein.

Liebe Grüsse, Bauexperte
Bauexperte

-------------------------

@ All

***Der Hinweis auf das Gerichtsurteil des Europäischen Gerichtshofes wurde aus nachvollziehbaren Gründen und damit auf Wunsch vom User "hausnummerdrei" entfernt.

Mit Rheinischen Grüßen
Bauexperte
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

hausnummerdrei

Hallo Bauexperte,
der "HBecker" ist der gleiche Mann, der als User "Baumann" im Forum unter
https://www.hausbau-forum.de/threads/ibg-Haus-town-c-die-Baupartner.2248/
seinen Wettbewerb schlecht gemacht hat und unzulässige Eigenwerbung betrieben hat, bis er von Euch gesperrt wurde!

--------------

Ich weiß; aber jeder hat eine 2. Chance verdient. Daher muß ihm die Möglichkeit einräumen, seine Sicht der Abläufe zu beschreiben.

Liebe Grüsse, Bauexperte
Bauexperte
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen
03.12.2015RHEINLANDHAUS 57482 WendenBeiträge: 16
08.01.2016Rheinlandhaus in offener InsolvenzBeiträge: 11
30.03.2015Die Baupartner GensingenBeiträge: 11
27.02.2013Fertighaus schlüsselfertig - Gesamtpreis i.O.?Beiträge: 60
28.01.2019Feedback zu "Haus der Handwerker"Beiträge: 41
05.02.2015Hausbau 2015 - Regionale Handwerker oder StangenwareBeiträge: 42

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben