Statistik des Forums

Themen
28.161
Beiträge
310.883
Mitglieder
44.224
Neuestes Mitglied
Timba23

Neubau - Was ist in unserem Finanz-Budget drin?

4,30 Stern(e) 10 Votes
Nur mal als Beispiel ... Darlehen 250000 Euro und Abzahlung 23 Jahre:
34570



Damit du mal ein Gefühl für die Zahlen bekommst. Hier wäre die Rate knapp 1100,00 Euro.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
geht doch auch keinen was an wo das Geld hin ist.
Hier sind nur immer die großen Moralisten unterwegs, die der Meinung sind, dass Geld zu häufen eine überlegende menschliche Eigenschaft sei. Du musst dich nicht rechtfertigen.
Er fragt halt "wieviel drin" ist bzw. was für ein Haus er sich leisten kann.
Das ist natürlich nicht nur vom Nettoeinkommen, sondern vielen weiteren Faktoren wie EK und auch davon, wie man mit Geld umgeht abhängig.
Ek ist da schon immer ein guter Anhaltspunkt wie jemand mit Geld umgeht, also wieviel er wirklich spart und über hat.

Die spannbreite an hier genannten 4200 und dann doch 2800 ist natürlich ein gewaltiger Unterschied, der zeigt, dass dem Te gar nicht so richtig klar ist, wieviel er über hat. Somit ist auch schwer zu sagen, was man sich damit leisten kann und sollte.

Ich denke 1000€ Rate sollte für euch gut machbar sein.
Das geht bei dem Netto ziemlich sicher, aber viel ist das nicht.
Entspricht bei 25 Jahren Laufzeit gerade mal 250k€.
Dafür wird man kein sinnvolles Haus hingestellt bekommen (inkl. Grundstück, Nebenkosten, etc.).

Also ist eher die Frage: gehen auch 1500€?
Und das hängt dann schon von den Details ab.

@Burner610 :
Also um vernünftig beraten zu können muss klar sein, wieviel Geld wirklich über ist, auch inkl. Urlaub, Auto, Essen gehen, usw.
Der Bausparvertrag wiederum zählt eher auf die andere Seite. ;-)
 
Mit 1000€/Monat kann man locker 300000-350000 auf 20 Jahre finanzieren.
Man muss/sollte ja nicht voll tilgen. In 20 Jahren sieht das Gehalt ganz anders aus, das restliche Geld ist viel weniger Wert.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Mit 1000€/Monat kann man locker 300000-350000 auf 20 Jahre finanzieren.
Man muss/sollte ja nicht voll tilgen. In 20 Jahren sieht das Gehalt ganz anders aus, das restliche Geld ist viel weniger Wert.
Mutige Behauptung!

Kurz vor der Rente noch 200.000 Restschuld hätte ich persönlich nicht gerne.
Aber gut, man kann dann ja immernoch verkaufen.
Bleibt nur zu hoffen, dass das Haus dann noch so viel Wert ist, wie noch Schulden übrig sind. ;)
 
Lumpi, ein Leben in Schuldknechtschaft. Songeriet man früher in Leibeigenschaft, was heute nicht viel anders ist, nur der Graf heisst nicht von Zitzewitz, sondern Commerzbank oder so.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben