Luft-Luft vs. Luft-Wasser-Wärmepumpe KFW55 Haus - Kühlfunktion wichtig

4,00 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 16.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 6 der Diskussion zum Thema: Luft-Luft vs. Luft-Wasser-Wärmepumpe KFW55 Haus - Kühlfunktion wichtig
>> Zum 1. Beitrag <<

R

RotorMotor

Bei einer Luft-Wasser-Wärmepumpe ist es meiner Meinung nach immer nur ein "Software-Update" bzw. eher einfach nur ein Lizenzschlüssel.
Die Lizenzmodelle legt jeder Hersteller/Heizi dann für sich fest. Ob das ein oder zwei Geräte sind hat damit aber erstmal nichts zu tun.
 
WilderSueden

WilderSueden

Ich finde, hier wedelt der Schwanz mit dem Hund. Ob ein Gerät oder zwei, ist eine Geschmacksfrage. Mir persönlich wäre es lieber, zwei Geräte zu haben und unabhängig austauschen zu können. Dann schaust du nach der Kühlungsfrage
 
K

KatlarOne

Okay Interessant, so hat es uns der Berater im Bemusterungsbereich erklärt.
Wir haben aber auch nur eben diese beiden Heizungen zur Auswahl - eventuell kostet der Schlüssel bei Viessmann eben mehr.
Wie ist denn das Suchwort für die Kühlung - da würde ich mal direkt bei den beiden Modellen beim Hersteller schauen.
 
KoalasAreCute

KoalasAreCute

Mir persönlich wäre es lieber, zwei Geräte zu haben und unabhängig austauschen zu können.
Kleine Beispeil aus der Realität. Unsere Solarteur im Alten Haus hat (vermutlich) eine kurzschluss verursacht währen der Installation der Photovoltaik. Dies hat der umwalzpumpe in der Wärmepumpe kaput gemacht. Wir haben gar nichts gemerkt bis zum Tag nach dem Umzug wenn wir merken dass das Haus recht Kalt ist. Kundendiesnt könnte das nicht beheben, muss der Hersteller Kundendiesnt dran. Der könnte schnellst möglich nach 3 Tagen dort sein. Wir haben die 3 Tagen überbrucken mit Heizung mit der Klimaanlage. Teuer wie Sau aber besser als Friren in ein Kaltes Haus mit klines Baby.
 
J

jrth2151

Da mein Sani diese Woche noch im Urlaub ist, habe ich das Internet bemüht. Vielleicht hat hier ja jemand die gleiche Wärmepumpe und kann mir die Informationen bestätigen. Vorab, wir bekommen eine Vaillant VWL 75/6 verbaut. Luft-Wasser-Wärmepumpe mit Fußbodenheizung.
Laut meinen Recherchen benötigt man für die Aktivierung der Kühlfunktion nur den passenden Kodierwiderstand (Kostet rund 30-60€) und das solls angeblich gewesen sein.
Ich zitiere mal ChatGPT, da die Gute meine ganze Recherche sehr gut zusammengefasst hat:
Um den Kodierwiderstand einzubauen, müssen Sie zuerst die Wärmepumpe oder die Hydraulikstation spannungsfrei schalten. Dann müssen Sie die Abdeckung der Wärmepumpe oder der Hydraulikstation entfernen. Anschließend müssen Sie den Kodierwiderstand in die dafür vorgesehene Buchse oder Klemme stecken. Die genaue Position der Buchse oder Klemme hängt von Ihrem Modell ab. Sie können sich an der Kurzanleitung für Installateure orientieren.
Nachdem Sie den Kodierwiderstand eingebaut haben, müssen Sie die Abdeckung wieder anbringen und die Wärmepumpe oder die Hydraulikstation einschalten. Dann können Sie die Kühlfunktion über das Bedienfeld oder die Fernbedienung aktivieren.
Bitte beachten Sie, dass der Einbau des Kodierwiderstands nur von einer qualifizierten Fachkraft durchgeführt werden darf. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie den Kodierwiderstand einbauen sollen, wenden Sie sich bitte an einen Vaillant Servicepartner in Ihrer Nähe.
Ich hoffe, diese Anleitung war hilfreich für Sie. Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, lassen Sie es mich bitte wissen.
 
P

Pacmansh

Laut meinen Recherchen benötigt man für die Aktivierung der Kühlfunktion nur den passenden Kodierwiderstand
Das war auch mein Kenntnisstand, daher hatte ich mich über die Kosten gewundert. Ich bin wahrscheinlich morgen nochmal bei uns auf der Baustelle. Mein Plan wäre den Sani (vom GU) mal zu fragen ob ich den bestelle und er den einfach einsetzen kann. Mal gucken was der sagt ob er noch was anderes dafür machen müsste. Wenn ich den richtigen erwische, ist das eigentlich ein recht kompetenter zielorientierter Typ.
 
Zuletzt aktualisiert 16.06.2024
Im Forum Wärmepumpen / Lüftungsanlagen gibt es 760 Themen mit insgesamt 11234 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Luft-Luft vs. Luft-Wasser-Wärmepumpe KFW55 Haus - Kühlfunktion wichtig
Nr.ErgebnisBeiträge
1Pufferspeicher bei Wärmepumpe sinnvoll? Beiträge: 72
2Luft-Wasser-Wärmepumpe sehr laut Beiträge: 36
3Wärmepumpe besser im Haus oder im Garten? Beiträge: 38
4Wärmepumpe an sep. Zähler oder zusammen mit Haushaltsstrom Beiträge: 20
5Welcher Speicher bei Luft-Wasser-Wärmepumpe? Beiträge: 16
6Aufstellort Wärmepumpe - im Süden? Beiträge: 13
7KfW55: Gas oder Luft-Wasser-Wärmepumpe mit/ohne Photovoltaik Beiträge: 17
8Kann die Luft-Wasser-Wärmepumpe im Sommer auch zum Kühlen verwendet werden? Beiträge: 20
9Bafa Innovationsförderung für Wärmepumpe mglw. zu spät - was nun? Beiträge: 16
10Nahwärme vs Luft-Wasser-Wärmepumpe bei KfW 40 plus Beiträge: 15
11Buderus Wärmepumpe Logaplus WLW 196 iAR-6S Beiträge: 13
12Badheizung und Wärmepumpe Beiträge: 22
13Vorbereitung für Photovoltaik oder Solarthermie bei Luft-Wasser-Wärmepumpe Beiträge: 18
14Gas gegen Wärmepumpe tauschen Beiträge: 27
15Photovoltaik-Anlage, wie Wärmepumpe nutzen Erfahrungen? Beiträge: 64
16BAFA Förderung Luft-Wasser-Wärmepumpe bei Neubau - Wie läuft das ab? Beiträge: 30
17Erfahrung mit Fujitsu - Zewotherm Duo - Luft-Wasser-Wärmepumpe Beiträge: 14
18Nachtabsenkung der Wärmepumpe sinnvoll? Beiträge: 13
19Wärmepumpe Nibe 735G Viebrockhaus Stromverbrauch zu Hoch Beiträge: 11
20Kühlen im Sommer mit Luft-Wasser-Wärmepumpe, Fußbodenheizung und/oder Lüftungsanlage? Beiträge: 29

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben