LAN Dosen setzen noch zeitgemäß? WLAN/drahtlos ist die Zukunft!

4,70 Stern(e) 33 Votes
Tarnari

Tarnari

Um nochmal auf das Thema WLAN zurückzukommen. Hat jemand eine Empfehlung für gut geschirmte, sehr kurze (10cm), einigermaßen flexible Patchkabel?
Ich brauche, welche um die Unifi APs mit dem Keystone Modul in der Deckendose zu verbinden.
 
untergasse43

untergasse43

Google nach dem hervorragenden Onlineshop von IT Budget in Wallau bei Wiesbaden und suche dort nach extra flexiblen Patchkabeln.
 
Tarnari

Tarnari

Vielen Dank dafür.
Reicht Eurer Ansicht nach eine einfache Schirmung für diesen Zweck? Ich vermute, dass diese das Kabel etwas flexibler lässt als doppelte Schirmung.
Und muss man Eurer Ansicht nach was darauf geben, dass die Kabel einen gewissen Durchmesser für PoE haben sollten?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
untergasse43

untergasse43

Cat 6a ist Cat 6a (wenn es nicht gerade von Wish ist) und wir reden hier von 15 cm. Ab Cat 5e aufwärts brauchst du dir bei PoE keine Sorgen machen. Und wie gesagt, bei 15 cm ist beides völlig egal.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben