Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
7
Gäste online
525
Besucher gesamt
532

Statistik des Forums

Themen
30.348
Beiträge
398.887
Mitglieder
47.717

Erfahrung mit Heinz von Heiden?

4,00 Stern(e) 4 Votes

rene statz

Gesperrt
Hallo Ihr Hausbauer,
wir hatten 2010 auch mehrere Angebote unteranderen auch von Heinz von Heiden aber fast wie alles geht es nur über den Nachverkauf. Wir haben uns dann nach langen suchen für exzellent Massivhaus entschieden und waren ganz zufrieden.

Gruß Rene
 
Hallo,

Wir haben uns dann nach langen suchen für exzellent Massivhaus entschieden und waren ganz zufrieden.
Netter Versuch ....

Ich hatte vor Kurzem die Bauunterlagen dieses Anbieters nebst Zahlungsplan zur Bewertung auf dem Schreibtisch. Abgesehen davon, dass die BB einen sehr geringen Standard widerspiegelt - was für sich genommen und wenn der Bauherr damit einverstanden ist, zunächst kein größeres Problem darstellt, jedoch anrät die Rücklagen für Aufmusterungen zu erhöhen: mit Fertigstellung des geschlossenen Rohbaus – hier: Rate 7 nach Fertigstellung des Fenstereinbaus - sind bereits 72% der Auftragssumme geleistet worden. Von den dann noch vorhandenen Geldmitteln in Höhe 28% ist das Einfamilienhaus - im Fall der Fälle - nicht fertig zu stellen!

Als Anhaltspunkt für Bauherren gilt weiterhin: bei geschlossenem Rohbau sollten nicht mehr als 55 – 58% der gesamten Vertragssumme gezahlt worden sein.

Freundliche Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

kiz911

Gesperrt
Oh Mann!!

Ich bin neu hier.
Habe mich für die suche nach weiteren Anbietern interessiert, obwohl vor kurzem (sehr zufrieden!!) in der Familie gebaut worden ist.

Zahlungen waren hier erst nach Fertigstellung der jeweiligen Gewerke direkt an den Handwerker fällig. Und zwar nach Prüfung durch den Bauleiter und auch nur 95%. Die restlichen 5% mussten erst nach Schlüsselübergabe bezahlt werden.

Die Ausschreibung wurde offengelegt und mein Cousin dürfte selbst entscheiden, wer die Aufträge erhält!!
Außerdem handelte es sich um regionale Betriebe, die mein Cousin zum teil kannte (er ist Sachbearbeiter in einem Sanitärgrosshandel).

Die Baubeschreibung war Top und enthielt jegliche Punkte: vom Grundstück an (Bodengutachten, Baustelleneinrichtung) bis zur letzten Schraube und schliesslich der Schlüsselübergabe.

Außerdem lief alles sehr flexibel: Er konnte alles noch zu jedem Zeitpunkt ändern, bzw. direkt mit den Handwerkern auch noch Änderungen/Zusätze vereinbaren abrechnen.

Naja, ich war nicht oft dabei, aber wie er so berichtet hat war der Unterschied, zu traurigerweise viel zu vielen Firmen über die hier berichtet
wird, der:

ER WAR DER BAUHERR!!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hallo,

Habe mich für die suche nach weiteren Anbietern interessiert, obwohl vor kurzem (sehr zufrieden!!) in der Familie gebaut worden ist.
Wenn Dein Cousin so zufrieden war, frage ich mich, weshalb Du hier nach weiteren Alternativen suchst? Versuchst Du vielleicht nur indirekte Werbung zu platzieren ?

Freundliche Grüße
 

kiz911

Gesperrt
Also Bauexperte:

Ich denke nicht, das ich hier Werbung mache. Oder habe ich Irgendeinen Namen erwähnt???
Im Gegenteil, meine ich in einem anderen Thread festgestellt zu haben, das du selbst deine Leistungen hier anbietest!!
Ich bin kein Hausbauunternehmen!!
Wenn du richtig gelesen hättest, wäre dir vielleicht aufgefallen, das ich selbst vorhabe zu bauen. Und mir bei der suche nach Alternativen sowas zu unterstellen ist ja wohl aberwitzig.
Da frage ich mich, warum du hier so Aktiv bist und tolle Tipps manchen Fragestellern gibst!?
Demnach gibt es ja nichts besseres.
Wenn hier also mal jemand etwas gutes über ein Bauunternehmen (ohne es zu nennen!!) schreibt, ist er direkt ein vermummter Werber??
Mann, du hast ja Para's!!!

Aber in einem Punkt gebe ich dir jetzt mal recht:

Sollte mich jemand Fragen, mit wem mein Cousin gebaut hat, gebe ich Ihm gerne die Empfehlung!!
Ich glaube nämlich, das Empfehlen nicht verboten ist!!!
 
Hallo Bauexperte & kiz911,

ich kann aus beiden Beiträgen wenig Konstruktives ableiten und sind keines Wegs Hilfreich für andere hilfesuchende Mitglieder.

Man sollte sich beideseitig darauf beschränken auf den eigentlichen Kern zu besinnen und vorwurfsfrei richtig zu hinterfragen. Das erwarte ich auch von den Moderatoren von Hausbau-Forum.de!

Die Sperrung von einzelnen Mitglieder kann nicht Zielführend sein. Erst recht nicht vor dem Hintergrund, wenn sich Mitglieder wegen der falschen Fragestellung emotional gehen lassen. Was ich aber auch verstehen kann.


Nun zu meiner eigentlichen Erfahrung:


Was HvH und dessen Zahlungsvereinbarung (Zahlungsplan) anbelangt, kann ich Bauexperte nur aus eigener Erfahrung recht geben. Da ein Einlenken von Seiten HvH nicht möglich war, kam auch kein rechtsgültiger Vertrag zustande! Wir hatten hier den Eindruck, dass der Berater vor Ort keine Kompetenz oder Lust hatte.

Das mit dem Bodengutachten haben/hätten wir auch abgelehnt. Reine Geldmacherei und auch bei uns in keinster Weise notwendig. Jeder kann sich bei seiner Gemeinde wegen einem geologischen Gutachten melden und die eignen Boden-Verhältnisse hinterfragen. So war es zumindest bei uns.

Die Bau- und Leistungsbeschreibung war uns zu unkonkret und lies wirklich viel Raum zur Interpretation. Auch hier war das ein KO-Kriterium. Unser Berater war auch nicht in der Lage entgegenzuwirken und konnte (durfte) auch keine Zugeständnisse machen.

Aus dem Grund haben wir unser Hausbau in mehren Händen (Gewerken) gelegt. Auch wenn die Koordination nicht immer sehr leicht war, haben wir jedoch viel Geld sparen können bzw. hochwertige Produkte zum Einsatz kommen lassen.


:):)Keep Smile (Es gibt noch etwas wichtigeres im Leben wie immer nur sauer Bier auszuschenken):):)
 

Ähnliche Themen
28.01.2019Feedback zu "Haus der Handwerker"Beiträge: 42
11.04.2014Unsere Erfahrung mit Firma Miconplan aus Essen.Beiträge: 26
28.11.2016Zahlungsplan / Bürgschaft Restsumme AbnahmeBeiträge: 20
02.10.2011Zahlungsplan: Wie viele Abschläge?Beiträge: 11
24.08.2018Generalunternehmer Zahlungsplan akzeptabel? Danke für TippsBeiträge: 18

Oben