Tags dieser Seite in anderen Beiträgen

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
95
Gäste online
919
Besucher gesamt
1.014

Statistik des Forums

Themen
30.356
Beiträge
399.061
Mitglieder
47.721

Einkommen für Vollfinanzierung so möglich oder nicht?

4,20 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Sehe ich auch so. Der Ansatz für Strom ist zu niedrig.
Sonst finde ich passt es recht gut. Es gibt genug Hausbauer, die mit weniger Einkommen bauen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Sicher? Also wir sind zu viert und zahlen 40 € Strom - klar noch kein Haus und nur Wohnung - aber 80 € ist schon ne Hausnummer.
Die Hausnummer heisst bei uns 72 € für ein 2-Personen-Haushalt: fast nur LED (die aber teils wechselnd tagsüber in der dunklen Jahreszeit geschaltet sind) und neuwertige Geräte, dafür ein Trockner, Dampfbügeleisen, Aussenbeleuchtung und ein MacBook, der ständig on ist, weil die Mod-Funktion es verlangt ;) Ach ja: TV läuft einige Stunden am Tag. Ich nenn mich mal sensibilisiert in Sachen Verbrauch und sehe zu, zu sparen, wo es angebracht ist.

Grundsätzlich kann man den Strom dieser WPs mit dem Gasverbrauch gleichsetzen.

Sonst finde ich passt es recht gut. Es gibt genug Hausbauer, die mit weniger Einkommen bauen.
Recht hast Du!
 
Sicher? Also wir sind zu viert und zahlen 40 € Strom - klar noch kein Haus und nur Wohnung - aber 80 € ist schon ne Hausnummer.
Unsere Stromkosten ( vier Pers. ) belaufen sich auf knapp 100 € im Monat. Reiner Stromverbrauch für Herd, Kühlschrank, Waschmaschine, Leuchten, TV, Spielkonsolen, PC's und Co.
Alle vier sind tagsüber außer Haus so dass nur die “normalen Stromverbraucher, die nicht bedient werden müssen“ Strom ziehen.
Wir heizen mit Gas. ;)
 
Oben