Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
4
Gäste online
410
Besucher gesamt
414

Statistik des Forums

Themen
29.606
Beiträge
381.632
Mitglieder
47.238

Ein 180qm Haus für 300.000 EUR machbar?

4,00 Stern(e) 41 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Also dann ist das ein Spezialfall eures Franchisenehmers vor Ort. Unser OG hat jedenfalls massive Wände...in der BLB meine ich das mit den 2 Vollgeschossen gelesen zu haben aber bin mir nicht ganz sicher. Wenn ich dran denke kann ich morgen mal nachgucken, was genau da steht. Das ist ja eine allgemeine, die eigentlich für alle T&C Bauunternehmer erst mal gilt
Aber kann auch sein dass T&C keine Häuser über 180qm und 2 Vollgeschossen hat...weiß ich nicht auswendig
Kann sein, ich stehe da ja auch noch in Kontakt.
Ja, die haben leider keine Häuser in der Größe. Die beiden von mir erwähnten waren auch Zweifamilienhäuser. Da T&C aber in der Beschreibung eine freie und kostenlose Grundrissgestaltung erwähnt, dachten wir, dass wir da mal nachfragen sollten.

Aber daraus nun ein Einfamilienhaus zu machen, von 4 Badezimmer auf 2 reduzieren und nicht alle Wände frei verschieben können und das dies alles erneut vom Architekten geprüft werden müsste - wo die logischerweise Geld sehen wollen - wird das vermutlich nichts werden. Freundlich und nett waren die aber und ich will T&C nicht schlecht reden, nein.

Zwecks Massivhausbauträger. Habt ihr da ggf. Empfehlungen für mich?
Ggf. Häuser in dieser Größe mit 6 Räumen?
Die Zimmer sollen Artgerecht sein, also gerne über 13qm (3 Kinderzimmer+Eltern+Arbeiten)

Einige habe ich ja schon angeschaut, wie Helma oder Elbe Haus. Aber passendes haben die auch nicht. Eher so um die 150qm mit 4 bis maximal 5 Zimmer.

Mit der 7 freunde ich mich an. Gecheckt :/
 
Hallo , so gutes Einkommen und dann zum T&C rennen ? Sorry aus Bänker Sicht muss man schon einiges hinterfragen warum ihr bisher kein EK aufgebaut hat . So gar keins (?) . Jetzt spontan zu bauen macht die Sache nicht besser . Kein Puffer zu haben ist immer schlecht . Wie wohnt ihr bisher ? Zur Miete ? Wie hoch ist diese
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Kann sein, ich stehe da ja auch noch in Kontakt.
Ja, die haben leider keine Häuser in der Größe. Die beiden von mir erwähnten waren auch Zweifamilienhäuser. Da T&C aber in der Beschreibung eine freie und kostenlose Grundrissgestaltung erwähnt, dachten wir, dass wir da mal nachfragen sollten.

Aber daraus nun ein Einfamilienhaus zu machen, von 4 Badezimmer auf 2 reduzieren und nicht alle Wände frei verschieben können und das dies alles erneut vom Architekten geprüft werden müsste - wo die logischerweise Geld sehen wollen - wird das vermutlich nichts werden. Freundlich und nett waren die aber und ich will T&C nicht schlecht reden, nein.

Zwecks Massivhausbauträger. Habt ihr da ggf. Empfehlungen für mich?
Ggf. Häuser in dieser Größe mit 6 Räumen?
Die Zimmer sollen Artgerecht sein, also gerne über 13qm (3 Kinderzimmer+Eltern+Arbeiten)

Einige habe ich ja schon angeschaut, wie Helma oder Elbe Haus. Aber passendes haben die auch nicht. Eher so um die 150qm mit 4 bis maximal 5 Zimmer.

Mit der 7 freunde ich mich an. Gecheckt :/
Zum Schlusssatz:

Das wird mit 2k Rate bis zur Rente aber nicht funktionieren, ist dir das bewusst? Also im Endeffekt müsst ihr entweder Abstriche machen oder euer Budget für die Tilgung aufstocken. Ich schätze mal so grob über den Daumen gepeilt wird es bei einer Vollfinanzierung eher in Richtung 2,5k Rate an die Bank gehen. Bei eurem Einkommen zwar noch kein großes Drama, aber das Geld fehlt dann natürlich an anderer Stelle wieder.
 
Ich würde erst mal nach einem Grundstück weitersuchen. Das kann ja ne ganze Weile dauern. Dann wisst ihr, wie viel für den Hausbau übrig bleibt. Zeitgleich könnt ihr mal bei Bank oder Kreditvermittler anfragen, wie viel ihr überhaupt bekommen würdet.
 
Es wäre m.E. schon ein irrer Glücksfall, wenn Du derzeit in Deinem Wunschgebiet ein Baugrundstück nach Deinen Wünschen findest. Sowas dauert erfahrungsgemäß 1-2 Jahre. In der Zeit kannst Du schon anfangen, kräftig EK anzusparen und heraus finden, wie viel die Bank dazu gibt.

Bislang zeigt die Erfahrung, dass GUs vor Ort die Liste der Fertighausanbieter hinsichtlich Preis/Leistung leicht übertreffen. Dies hängt aber von Deinen Wünschen ab und kann für jeden anders sein. Gute GUs findet man per Mund-zu-Mund-Propaganda. Also am besten andere Hausbauer fragen.

Wenn Du das Land hast, komm wieder. ;)
 

Ähnliche Themen
03.09.2016Zinshöhe / Rate - Berechnung der BankBeiträge: 17
04.06.2020Maximale Baufinanzierung nach EinkommenBeiträge: 63
15.05.2016Eigenheim - Grundstück Planen / Finanzierung mit Einkommen ok?Beiträge: 22
02.02.2018Finanzierungsstrategie - Einkommen durch Zahlung von 3. erhöhen?Beiträge: 18
10.01.2020Wie viel Einkommen brauchen wir für unseren Hauskredit?Beiträge: 38

Oben