Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
43
Gäste online
1.004
Besucher gesamt
1.047

Statistik des Forums

Themen
30.378
Beiträge
399.747
Mitglieder
47.736

Ein 180qm Haus für 300.000 EUR machbar?

4,00 Stern(e) 41 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Gibt es "zu viel"? - Man kann ja Einiges wild lassen und damit seinen Teil für Vögel, Insekten und pflanzliche Artenvielfalt beitragen. Kostet keine Pflege.
Naja. Ist derzeit noch wild verwachsen und als Wald deklariert. Ist aber im Innenbereich und wird, wie andere Grundstücke daneben als Baugrundstück umgewandelt.

Wir müssen noch die Umwandlung in Baugrundstück und damit verbundene Ersatzverpflanzung vornehmen. Das heißt egal ob wir von den 80 Bäumen keinen oder 20 lassen, die Ersatzverpflanzung erfolgt für die 80 Bäume. Dazu noch den gleichen Betrag bereitstellen, wenn die ersten Bäume nicht wachsen sollten.... Das inkl. Pfählung wird ca. 20 T€ kosten. Aber dafür haben die 1.447 qm nur ca. 56 T€ gekostet. Somit immer noch günstig :)

Lange Rede kurzer Sinn, wir werden durch die Ersatzverpflanzung mehr Bäume pflanzen als wir pfählen werden....
 
Ihr müsst 80 Bäume pflanzen? :oops: Alle auf euer Grundstück?
Bei Umwandlung vom Wald in Baugrundstück muss man alle Bäume des umgewandelten Grundstückes ersatzverpflanzen. Und nein, nicht auf unserem eigenen Grundstück. Man muss einen Förster suchen der die Ersatzverpflanzung vornimmt. Heißt, er pflanzt auf seinem Waldgebiet neue Bäume. Dafür muss man natürlich zahlen. 80 Bäume werden inkl. Pfählung und Ersatzverpflanzung (Hinterlegen des gleichen Betrages) ca. 20 T€ kosten.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wohnen ca. 50 km südwestlich von Berlin und haben vor 2 Jahren ein Grundstück für 40€ je qm erworben. Größe: 1.447 qm. Derzeitiger Marktpreis 120 €+ :)
Wir fangen auch langsam an mit der Planung an. Ersparnisse haben wir kaum.
In ähnlicher Situation? Nein. Ihr habt ein Grundstück. Und alles, was davon schon abbezahlt ist, ist Euer EK. Wenn Ihr das Grundstück also mit vorhandenem Geld bezahlt habt, habt ihr ein EK von 120000€, sofern Deine Aussage stimmt.

Das Haus soll aber "nur" 140 qm betragen. Man darf nicht vergessen das man es auch sauber halten muss :) Ich lese weiterhin gespannt mit.
Ob 140, 160 oder 180qm Saubermachen... dann nehme ich die 180, da ich dann besser in Ecken komme.
Allerdings werden 1400qm bei Eich zu pflegen sein, und das ist schon eine zeitaufwendige Marie - auch Bäume wollen beschnitten werden.
 
Achso xD na aber dann macht es doch einen Unterschied, ob ihr auf eurem Grundstück Bäume stehen lasst oder nicht. Zwar nicht finanziell (wobei: es müssen weniger gefällt werden), aber für die Natur.
 
Oben