Aktueller Inhalt von Scrooge McDuck

  1. S

    Empfehlungen für Gartenpumpe zum Leeren eines Schachts 4,30 Stern(e) 4 Votes

    So, heute erstmal drei Stunden die Pumpe laufen gehabt . Der Wasserstand des Schachts ist erst nach 2,5 Stunden etwas gesunken. Ab dann, als im Erdloch nebenan das Wasser verschwunden war. Dürfte ja daraufhin deuten, dass die Leitungen zum Schacht richtig gelegt wurden.
  2. S

    Empfehlungen für Gartenpumpe zum Leeren eines Schachts 4,30 Stern(e) 4 Votes

    Wir haben Keller. Auch in der Ausführung gegen zeitweise drückendes Wasser. Bei allen Nachbarn ringsum war auch Wasser bei den Erdarbeiten. Aber bei keinem so viel wie bei uns. Ja, also laut Erdbauer ist das Wasser von der Quelle in den Schacht umgeleitet, sodass wir von dort Gartenwasser...
  3. S

    Empfehlungen für Gartenpumpe zum Leeren eines Schachts 4,30 Stern(e) 4 Votes

    2. Lehmboden 5. Rheinhessisches Tafel- und Hügelland 6. Kein Matsch, Teich oder ähnliches. Bodenprobe hat auch nichts besonderes aufgezeigt. Die Erde unter dem Mutterboden war aber vollgesogen mit Wasser. Erdbauer hat abends die Baugrube leer gepumpt, morgens war wieder ein kleiner Teich in der...
  4. S

    Empfehlungen für Gartenpumpe zum Leeren eines Schachts 4,30 Stern(e) 4 Votes

    Wenn der Schacht nicht so voll ist, ist in dem Erdloch-Becken kein Wasser. Da soll eigentlich auch gar nich erst Wasser hochkommen. Ich möchte morgen den Schacht leer pumpen und schauen, ob sich das Wasser aus dem Erdloch dann recht schnell verflüchtigt. Wie putze ich das rote Rohr am besten...
  5. S

    Empfehlungen für Gartenpumpe zum Leeren eines Schachts 4,30 Stern(e) 4 Votes

    Das ist ein Bild des Schachts von Samstag. Da war an anderer Stelle noch nichts zu Tage getreten. Aktuell ist das Wasser knapp unter dem orangenen Rohr. Allerdings zusätzlich schon viel Wasser nebenan an einer tiefen Stelle (Bild 2).
  6. S

    Empfehlungen für Gartenpumpe zum Leeren eines Schachts 4,30 Stern(e) 4 Votes

    Es ist ein Überlauf vorhanden. Ich als Laie habe aber das Gefühl, dass das Wasser ab einer Höhe im Schacht von ca. 10 cm unter dem Überlauf nicht mehr die Kraft hat sich in den Schacht zu drücken, so dass es an einer niedrigen Stelle neben dem Schacht zu Tage tritt.
  7. S

    Empfehlungen für Gartenpumpe zum Leeren eines Schachts 4,30 Stern(e) 4 Votes

    Das Wasser ist ziemlich klar und kommt wohl aus einer Art unterirdischer Quelle. Hat die Erdarbeiten auch ordentlich teuer gemacht. Der Erdbauer hat das Wasser in den neu erstellten Schacht umgeleitet und während der Arbeiten regelmäßig abgepumpt. Der Schacht ist jetzt seit gestern voll und das...
  8. S

    Empfehlungen für Gartenpumpe zum Leeren eines Schachts 4,30 Stern(e) 4 Votes

    An den Lärm, den die Pumpen verursachen, habe ich noch gar nicht gedacht. Eventuell wird es dann eine Tauchpumpe. Morgen fahre ich in den Baumarkt und schaue mir das mal an. Danke für die Ergänzung. Daran muss ich wirklich denken!
  9. S

    Empfehlungen für Gartenpumpe zum Leeren eines Schachts 4,30 Stern(e) 4 Votes

    Hallo liebe Forengemeinde, gibt es Empfehlungen für Gartenpumpen zum Leeren eines etwa 4 Meter tiefen und ca 1 Meter breiten Schachts? Das Leeren erfolgt regelmäßig. Ich kenne mich bei Gartenzubehör leider überhaupt nicht aus. Die Pumpe soll nicht schwimmend in den Schacht gesetzt werden...
  10. S

    Dämmung an Fertigkeller löst sich an vielen Stellen 5,00 Stern(e) 3 Votes

    Besten Dank für Eure Einschätzungen. Ich versuche den Projektleiter zum Ausbessern zu bewegen.
  11. S

    Dämmung an Fertigkeller löst sich an vielen Stellen 5,00 Stern(e) 3 Votes

    Hallo liebe Hausbau-Forum Gemeinde, unser Fertigkeller wurde gestellt und die Dämmung angebracht. Aktuell finden die Entwässerungsarbeiten durch den Erdbauer statt. Die angebrachte Dämmung löst sich allerdings bereits an vielen Stellen vom Keller, sodass durch die Erdarbeiten auch schon viel...
  12. S

    Kosten - Erdaushub EFH mit Keller 4,30 Stern(e) 3 Votes

    Bei uns wurde der Erdaushub gerade vor drei Wochen beendet. Unser Haus mit Keller ist grob 12,5 auf 10 Meter und der Erdbauer ist von 1200 Tonnen Erdaushub ausgegangen. Letztendlich wurden es laut den Deponieabrechnungen 15xx Tonnen, weil die Erde deutlich feuchter war, als man aufgrund des...
Oben