Wer hat Erfahrungen mit der Firma Traumhaus / Dirk van Koek

4,30 Stern(e) 3 Votes
H

Hausbauer85

Hallo zusammen,

dann erst ein mal vielen Dank für die Informationen.
Ich bin mir wohl bewusste, dass ein Unterschied zwischen einem Passivhaus und einem Niedrigenergiehaus besteht. Aber wenn man sich die Preise von den van Hoek Häusern ansieht, kann man hier auch niemals mit einem PH rechnen! Dort wird der Jahres-Primärerenergieverbrauch für einen Haustyp mit 141 m^2 mit 30 kwh (m^2/a) angegeben. Das liegt (nach deren "Musterberechnung" für KfW55) etwa 20% unter der Anforderung vom Kfw55 Haustyp. Ich halte das aus meiner Laienperspektive für einen sehr guten Wert (wenn man nicht das Geld für ein PH investieren kann / will).

Ich habe bisher noch nichts Negatives von van Hoek gehört, jedoch auch noch niemanden gehört, der Erfahrung mit der Fa. Heinrich Hildmann gemacht hat, da es ja früher über Wengerter lief.

Es bleibt spannend...

Viele Grüße,

Hausbauer85
 
L

Lena1983

Hallo,

sehr interessante Informationen über Energie. Danke an alle. Werde es mir auch mal alles genauer anschauen.

Von der Firma Dirk van Hoek GmbH würde ich abraten. Wir haben nur Probleme. Wichtige Genehmigungen, Unterlagen, notariell Urkunden werde von Dirk van Hoek GmbH nicht weitergeleitet an die Wengerter GmbH. Auf E-Mails oder Briefe reagiertet Dirk van Hoek überhaupt nicht!! Und telefonisch kann man ihn sehr schwer erreichen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Anwalt der sich den Kaufvertrag und Werkvertrag durchliest NICHTS findet was bedenklich sein könnte. Wir mittlerweile einen Anwalt eingeschaltet und der hat uns erst die Augen aufgemacht was wir da für einen Mist unterschrieben haben denn wir nicht anklagen können. Die Abrissarbeiten und Modellierungen ziehen sich bald ein halbes Jahr hin. Dabei wurde uns immer schön ins Gesicht gelogen, dass es allerhöchstens 2-3 Monate dauert. "Verstehen Sie doch, es ist nicht unser erstes Bauvorhaben. Wir werden den Abriss und die Modellierung in 2-3 Monaten schaffen." Im Vertrag stand nichts von 2-3 Monaten aber wir alle haben dem Verkäufer geglaubt. Alle 34 Parteien.

Wenn Sie also ein Haus von Wengerter GmbH haben wollen kontaktieren Sie bitte Wengerter direkt!!! Die werden Ihnen weiterhelfen. Mit Dirk van Hoek würde ich nicht einmal einen Kaufvertrag für eine Seite weißes Papier unterschreiben.
 
M

MAH1109

Zu den Energiekosten können wir noch nichts sagen weil wir noch kein ganzes Jahr um haben. Wir zahlen einen NK Pauschale in Höhe von 244 Euro worin 126 Euro Heizkosten enthalten sind.
Wenn das so bleibt, finde ich das ganz schön happig!
Wir sind sehr gespannt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

MAH1109

Wir haben genau die selben negativen Erfahrungen gemacht. Unsere Modellierungen haben wir mittlerweile selbst bezahlt und machen lassen. Jetzt stehen noch andere Dinge aus die von der Firma nicht gemacht wurden und noch nicht geklärt sind.
 
A

Ash

Zu den Energiekosten können wir noch nichts sagen weil wir noch kein ganzes Jahr um haben. Wir zahlen einen NK Pauschale in Höhe von 244 Euro worin 126 Euro Heizkosten enthalten sind.
Wenn das so bleibt, finde ich das ganz schön happig!
Wir sind sehr gespannt.
uff, 126 ? Heizt ihr auch mit Pellets ? Uns wurde 50 Euro Heizkosten "vorhergesagt"..
 
M

MAH1109

Also ich hoffe auch das es weniger wird und nur hoch angesetzt wurde. Bis jetzt haben wir 2500 kwh verbraucht und die UHr läuft seid September.
Ich glaube 126 Euro würden ca. 30000 kwh entsprechen.
 
A

Angel150181

Wir interessieren uns ebenfalls für ein Projekt von Dirk van Hoek in Neukirchen-Vluyn. Dort ist es aber so, dass schon alles erschlossen ist und im April mit den Bauten begonnen wird. Abgeschlossen haben wir noch nichts, aber bisher haben wir auch noch nichts negatives feststellen können. Auch der Projektleiter ist bisher sehr nett und gibt immer Infos gut weiter.

Ich habe zum Beispiel nach einem Wirtschaftsplan gefragt und habe prompt ein Beispiel von einem anderen fertiggestellten Projekt bekommen. Dort belaufen sich die Abschlagszahlen für eine 3 köpfige Familie auf 216 Euro im Monat. 94 davon für die Heizung.

Es scheint aber so zu sein, dass der Gesamtverbrauch der dort 35 Häuser genommen wird und dieser einfach durch 35 geteilt wird. So ergibt sich die Abschlagszahlung für die Heizung. 2 Personen werden sicherlich immer drunter liegen. 5 Personen wahrscheinlich drüber. Individuell scheint es dort nicht geregelt zu sein.

Wir sind jedenfalls weiter gespannt, wie sich das mit Dirk van Hoek weiterentwickelt. Speziell wenn es zur Reservierungsgebühr kommen soll und wenn die Verträge da sind, die erst die Prüfung unseres Anwalts bestehen müssen.

Insgesamt hoffe ich mal, dass dort alles klappen wird. Bisher scheint man jedenfalls bemüht zu sein. Auch eine Fertigstellungsgarantie würde man bei Wunsch mit in den Vertrag einbauen. Aber wie gesagt müssen wir erst mal abwarten und schauen wie es so weiterlaufen wird.
 
K

Knortzi

Hallo zusammen, wir haben letzte Woche in immoscout24 auch ein Angebot der Fa. Traumhaus-Familie gefunden für ein Neubauprojekt in Bochum. Nachdem ich einen Termin für eine Grundstücksbesichtigung ausgemacht habe, war 3 Tage später die Anzeige in immoscout24 wieder entfernt worden. Auch auf der Homepage der Fa. findet man keine Hinweise auf Bochum. Der Termin ist aber noch nicht abgesagt worden. Was können wir davon halten? Ist das schon jemanden mal passiert? Grüße
 
Zuletzt aktualisiert 23.05.2022
Im Forum Traumhaus AG gibt es 15 Themen mit insgesamt 549 Beiträgen

Ähnliche Themen
10.05.2012Heizkosten pro Jahr KfW55 - KfW70, Bauentscheidung Heizung Beiträge: 11
20.04.2022Wengerter Baugebiet Am Mühlbach in Mimberg / Burgthann mit 2022-2024 - Seite 8Beiträge: 126
18.04.2022Wengerter Bau Erfahrungen und Preise - Informationen zum Unternehmen - Seite 38Beiträge: 552
25.12.2020Wengerter in Klein-Zimmern 2019 / 2020 Beiträge: 21
23.01.2017Fernwärme erreicht nicht KfW55 Anforderungen?! Beiträge: 13
18.12.2019Entscheidung KfW55 vs. KfW40 plus - Seite 2Beiträge: 22
22.05.2021Kfw55 Wahl der Heizung Gas vs LWWP.... Beiträge: 17
14.09.2018Heizung (WP) Falsch, Wärmeleistung zu hoch? Beiträge: 14
27.11.2018Heizung "nach" Baugenehmigung ändern? Beiträge: 13
25.11.2018Heizkosten bei Kfw55 - Stromkosten kommen mir zu hoch vor Beiträge: 26

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben