Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
50
Gäste online
787
Besucher gesamt
837

Statistik des Forums

Themen
29.577
Beiträge
381.198
Mitglieder
47.214

Versicherungen als Eigenheimbesitzer

4,70 Stern(e) 3 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Rechtsschutz haben wir sowieso,
Privat/Verkehr/Miete (bzw. jetzt eben Eigenheim)

Elementar muss ich mal reingucken in die Gebäude, Hochwasser haben wir nicht, was mit Starkregen ist weiß ich grad gar nicht.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Rechtsschutz hatte ich ca. 20 Jahre....nie gebraucht. Haben sie dann vor 3 Jahren gekündigt. Und vermissen nichts. Karsten
 
  • Like
Reaktionen: ypg
Na, die Botschaft, die bei mir ankommt: Tassimat hat Rechtsschutz, weil er gern wegen jedem Mist klagt.
Nein, ich habe noch keine RSV.

Der Vorbesitzer meines Haus hat gerne alle Nachbarn verklagt. Wegen totaler Nichtigkeiten. Bei Freunden und einem Arbeitskollegen sieht es leider ähnlich aus, da geht es dann um Hecken, Baumwurzeln, Baumbeschnitt, zu helle LED-Außenbeleuchtung, nicht existenter Lärm usw. Alles direkt per Anwalt und gerichtlich ohne vorher mal ein persönliches Wort gesprochen zu haben. Manche (alten) Leute machen das rein aus Langeweile. Da macht eine RSV aus defensiver Sicht doch schon Sinn.
 
Zu einer RSV muss man sich wahrscheinlich überlegen, ob man im Zweifel die Anwaltskosten selber zahlen kann/will. Wir haben eine, die ich bisher einmal bei der Rückgabe meines Leasingfahrzeugs in Anspruch genommen habe.
Bei der Hausratversicherung darauf achten, ob Gartensachen mit versichert sind. Bei unseren Nachbarn haben sie die kompletten Gartenmöbel und den Mähroboter mitgehen lassen.
 

Ähnliche Themen
24.12.2019Höhe Zaun zum Nachbarn und Fenster in der GrenzbebauungBeiträge: 59
23.12.2013Terrassendach / Carport Luftüberstand zum Nachbarn 2 cmBeiträge: 48

Oben